Global Navigation

Unter dem Namen «altaVita - Verein zur Förderung der Altersmedizin» besteht ein vom Kanton Zürich als gemeinnützig anerkannter Verein von unbeschränkter Dauer im Sinne von Art. 60 ff des Schweizerischen Zivilgesetzbuches (ZGB) mit Sitz in Zürich. Der Verein bezweckt die Förderung der Altersmedizin (Synonym: geriatrische Medizin, klinische Geriatrie) in der praktischen Arbeit am Patienten, der Lehre, der Entwicklung und Forschung und in deren Wahrnehmung in der Öffentlichkeit.

Der Verein zur Förderung der Altersmedizin VFA unterstützt die Altersmedizin. Die alten mehrfach kranken Menschen wie auch die sich mit diesen Menschen beruflich beschäftigenden Fachleute geniessen weder viel Ansehen noch viel Unterstützung.
AltaVita unterstützt deshalb gezielt die Altersmedizin durch Beiträge an Forschungs- und Entwicklungsprojekte, durch Ermöglichung der Teilnahme von geriatrisch tätigen Personen an Weiterbildungsveranstaltungen, und durch Betrieb einer mobilen geriatrischen Assessment-Einrichtung.
Der VFA will Probleme im altersmedizinischen Bereich mit Ideen, innovativen Ansätze oder schlicht mit finanzieller Unterstützung zur Lösung führen.

Jeder kann einen wichtigen Beitrag leisten.
Vereinsmitglieder können alle Interessierten und Betroffenen werden. Auch Gönner und Sponsoren sind willkommen.
Der Mitgliederbeitrag beträgt CHF 50.- pro Jahr.

Weitere Informationen