Global Navigation

waid_gehtraining_2_2050x660px.jpg

Die Vorbeugung, Abklärung und Therapie von Sturzereignissen älterer Menschen ist uns ein besonderes Anliegen. Dafür haben wir die «Sturzklinik» (FACE) aufgebaut.

Die Entwicklung der Sturzklinik ist gemeinsames Projekt zwischen der Universitären Klinik für Akutgeriatrie des Stadtspitals Waid, der Fachhochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung Aargau, des Zentrums für Prozessgestaltung Aargau sowie der ABB-Technikerschule.

Die Abklärung erfolgt vom Assessment-Team und den Mitarbeiter/Innen der ambulanten Dienste. Die Sturzklinik bezweckt die Abklärung von ambulant zugewiesenen stürzenden wie auch stationär behandelten betagten und hochbetagten Menschen.

Wir führen klinische und apparative Untersuchungen durch mit einem Schwergewicht auf der Erfassung der den Stürzen zugrunde liegenden Funktionsstörungen (Autonome Funktionen, Kraft, Balance und Funktionsfähigkeit der oberen und unteren Extremitäten) wie auch der bekannten Sturzrisikofaktoren.

Kontakt

Stadtspital Waid
Universitäre Klinik für Akutgeriatrie

Sekretariat

Karin Saxer / Anita Kemeny
Telefon +41 44 417 26 06
Fax +41 44 417 70 23
Kontaktformular

Leitung Sturzklinik

Dr. Irene Bopp-Kistler, Leitende Ärztin

Gefundene Sturz-Risikofaktoren werden wenn möglich eliminiert resp. durch geeignete Massnahmen kompensiert (Hilfsmittel resp. spez. Trainings).

Die Sturzklinik ist in permanenter Entwicklung begriffen. Es besteht eine Warteliste, da das aktuelle Angebot nicht mit der Nachfrage Schritt halten kann.

Weitere Informationen