Global Navigation

Vorsorge & Recht

Im Alter werden Menschen oft mit neuen rechtlichen Themen konfrontiert. Viele Fragen tauchen auf, insbesondere rund um Sozialversicherungen, Erbschaft und Vorsorge. Damit Sie gut über Ihre eigenen Rechte informiert sind und Klarheit haben, kann die Unterstützung von Rechts-Expert*innen in Anspruch genommen werden. Im Fall von Konflikten vermitteln auch unparteiische Ombudsstellen.

Symbolbild: Ein Kugelschreiber in der Hand
Foto: iStock.com/Jevtic

Zum Angebotsverzeichnis

Angebote zu Vorsorge und Recht

Suchen Sie Ansprechpersonen oder Angebote rund ums Thema Vorsorge und Recht? Hier finden Sie eine Übersicht. 

Hier geht es zum Angebotsverzeichnis.

Persönliche Vorsorge

Damit unsere persönlichen Wünsche auch nach unserem Tod beachtet werden oder wenn eine Krankheit oder ein Unfall unsere Urteilsfähigkeit einschränken, sollten wir vorab einige Punkte regeln und schriftlich festhalten. Niemand weiss, was morgen ist. Darum lohnt es sich in jedem Alter, die persönliche Vorsorge zu klären.

Was gehört alles in ein Vorsorgedossier?

  • Patientenverfügung: Bestimmen Sie, wie Sie medizinisch behandelt oder gepflegt werden, wenn Sie sich nicht mehr selber dazu äussern können. Oder bestimmen Sie eine Person, welche in diesem Fall für Sie entscheidet.
  • Vorsorgeauftrag: Bestimmen Sie, wer sich um Ihr Wohl, Ihre Finanzen und allfällig rechtliche Angelegenheiten kümmert, falls Sie nicht mehr urteilsfähig sind. 
  • Anordnung für den Todesfall: Halten Sie Ihre Wünsche und Anliegen rund um das Sterben und den Tod fest. 
  • Testament: Bestimmen Sie, was mit Ihrem Erbe passiert. 

Weitere Informationen