Global Navigation

Memory Clinic Entlisberg

stadt-zuerich.ch/memoryclinic-entlisberg

Sind Sie vergesslich geworden und deshalb beunruhigt? Oder machen Sie sich Sorgen um Ihre Mutter, um Ihren Partner oder nahestehende Personen in Ihrem Umfeld?

PZZ_X3B4670_MemoryClinic_OttM_HaechlerV_WeinheimerB_2019-1.jpg

Ihren Sorgen und Symptomen gehen wir bei uns in der Memory Clinic Entlisberg auf den Grund. Diese befindet sich im Gesundheitszentrum für das Alter Entlisberg (ehemals Pflegezentrum Entlisberg) und wird vom Geriatrischen Dienst der Stadt Zürich geführt. Die Memory Clinic bietet als spezialisierte Klinik für Altersmedizin Abklärung und Beratung für Menschen mit einer Gedächtnisstörung oder Verdacht auf Demenz. Als Mitglied des Vereins «Swiss Memory Clinics» stehen wir in regelmässigem Austausch mit anderen Schweizer Memory Clinics.

Wir helfen bei Fragen rund um Gedächtnisstörungen und Demenz

  • Ich bin vergesslich – habe ich Alzheimer?
  • Wie kann ich meine Mutter auf ihre Gedächtnisstörungen ansprechen?
  • Ist Alzheimer erblich?

Vieles rund um die Themen Demenzerkrankung und Gedächtnisstörung ist für die meisten Menschen zuerst einmal unklar, und das verunsichert. Bei den Fachleuten der Memory Clinic in Zürich können Sie offene Fragen klären und einen Verdacht auf Demenz oder eine andere Gedächtnisstörung äussern. 

Zentrum für Demenz

Menschen aller Altersstufen kennen die Vergesslichkeit. Dahinter muss sich zwar nicht immer eine Krankheit verstecken, aber Gedächtnisprobleme bedürfen einer Abklärung. Die interprofessionelle Untersuchung in der Memory Clinic geht den Ursachen auf den Grund. Erst wenn die Diagnose bekannt ist, kann die Erkrankung behandelt, respektive die Therapie zur Linderung der Symptome eingeleitet werden.

Die Diagnose ist die Voraussetzung für eine Anpassung der Therapie und für weitere Empfehlungen. Für die ambulante Untersuchung müssen zwei Termine vereinbart werden. Bitte beachten Sie, dass je nach Versicherungsmodell eine Zuweisung durch den*die Hausärzt*in nötig ist. Dies, damit die Abklärungskosten von Ihrer Krankenkasse übernommen werden. Der Zeitaufwand pro Termin beträgt anderthalb bis zwei Stunden. Die beiden Termine beinhalten:

  • Gespräche über die Entwicklung der Beschwerden
  • Gespräche mit Angehörigen
  • Medizinische Untersuchung
  • Umfassende neuropsychologische Untersuchung
  • Blutuntersuchung (Labor)
  • Zuweisung für die externe Bildgebung (sofern noch kein CT oder MRI vorhanden)

Nach der Auswertung der Untersuchungsergebnisse und der internen Fachbesprechung mit Konsiliarärzt*innen werden Sie zusammen mit Ihren Angehörigen zu einem Informations- und Beratungsgespräch eingeladen. Ziel ist es, dass Sie Ihre Stärken und Begrenzungen besser erkennen und Klarheit und Hoffnung gewinnen, dass etwas getan werden kann. Die Beratung beinhaltet auch Themen wie Tagesplanung, Entlastung, finanzielle und juristische Fragen sowie Wohnraumgestaltung.

Das Team der Memory Clinic Entlisberg besteht aus Fachpersonen der Psychologie und Neuropsychologie, der Gerontologie und Medizin. Die Mitarbeitenden verfügen über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Erkennung und Behandlung von Hirnleistungsstörungen.

Nach der Abklärung ist Ihr*e Hausärzt*in wieder für Sie zuständig. Sie entscheiden gemeinsam, wie Sie die Vorschläge der Memory Clinic Entlisberg umsetzen wollen.

Therapeutische Angebote und Beratungsstelle für Angehörige

In der Memory Clinic Entlisberg können Sie verschiedene therapeutische Angebote wahrnehmen, die auf unterschiedliche Bedürfnisse zugeschnitten sind. Wöchentlich finden Gedächtnistrainings für verschiedene Zielgruppen statt. Ein weiteres Angebot ist die Angehörigengruppe für Partner*innen eines an Demenz erkrankten Familienmitglieds.

Reden Sie mit uns

Stadt Zürich
Memory Clinic Entlisberg
Paradiesstrasse 45
8038 Zürich
Kontaktformular

Weitere Informationen