Global Navigation

Umbau und Instandsetzung Pflegezentrum Mattenhof

Das Pflegezentrum Mattenhof wurde umfassend erneuert. Den Patientinnen und Patienten steht heute mehr individueller Wohnraum zur Verfügung. Das Angebot des Pflegezentrums ist vielseitig. Es umfasst auf der Bettenabteilung eine Demenz-Abteilung, eine Abteilung für geistig Aktive und eine IV-Pflegegruppe. Der niedrigere Verbindungstrakt zwischen den Häusern A und B nimmt die von zwei Seiten erschlossene Eingangshalle, den Verwaltungsbereich mit Empfang, eine Cafeteria und einen Festsaal auf.

Haus A und der neue Eingangstrakt (© Theodor Stalder, Zürich)
Haus A und der neue Eingangstrakt (© Theodor Stalder, Zürich)

Das Pflegezentrum Mattenhof wurde umfassend instandgesetzt und in seiner räumlichen Struktur an die heutigen Anforderungen und Bedürfnisse angepasst. Den Bewohnerinnen und Bewohnern steht heute mehr individueller Wohnraum zur Verfügung. Vierbett- und Dreibettzimmer wurden in Doppelzimmer mit direktem Zugang zur Nasszelle umgebaut.In einer ersten Bauetappe wurde das ehemalige Personalhaus zu einem Patiententrakt ausgebaut. In der zweiten Phase folgte die Erneuerung des bestehenden Bettenhauses. Der Verbindungstrakt zwischen den Häusern ist teilweise neu erstellt worden. Er dient als Zentrum der Anlage. Dieser Trakt umfasst den Verwaltungsbereich mit Empfang, ein Foyer, eine Cafeteria mit etwa 120 Sitzplätzen - was eine Erhöhung der Platzzahl um 30% bedeutet - sowie einen gedeckten Aussenbereich. Zur verbesserten Anbindung des neuen Bettenhauses Haus B wurde beim Treppenhaus ein neuer Lift erstellt.

Die weitläufige, neugestaltete Umgebung grenzt unmittelbar an die Sportanlage Heerenschürli und bietet, neben Schatten spendenden Baumgruppen, Aufenthaltszonen aus unterschiedlichen Themenbereichen: Rosengarten, Tiergehege und Grillplatz.

  • Bauherrschaft: Stadt Zürich
  • Eigentümervertretung: Immobilien Stadt Zürich
  • Bauherrenvertretung: Amt für Hochbauten
  • Architektur: Metron Architektur AG, Brugg
  • Betrieb: Pflegezentren der Stadt Zürich
  • Kunst und Bau: Monika Dillier
  • Erstellungskosten: 52.5 Mio. Franken
  • Bauzeit: 2007 – 2009

Standort

Pflegezentrum Mattenhof
Helen-Keller-Strasse 12
8051 Zürich

Weitere Informationen

Kontakt