Über die AOZ

Die AOZ

  • erfüllt Aufgaben im Sozial-, Bildungs- und Integrationsbereich für Asylsuchende, Flüchtlinge und andere Migrantinnen und Migranten.
  • ist eine selbständige öffentlich-rechtliche Anstalt der Stadt Zürich.
  • ist konfessionell und politisch neutral.
  • führt im Auftrag von Bund, Kanton und Gemeinden Unterkünfte für Personen des Asylbereichs und leistet Sozialhilfe für Asylsuchende und anerkannte Flüchtlinge.
  • sorgt für die Unterbringung und Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden.
  • ist spezialisiert in der Beratung und Begleitung von psychisch kranken oder traumatisierten Flüchtlingen.
  • begleitet Eltern bei der Erweiterung ihrer Erziehungskompetenzen und führt Abklärungen im Zusammenhang mit der Frage nach dem Kindeswohl durch.
  • hat ein breites Angebot an Bildungs- und Beschäftigungsprogrammen für Jugendliche und Erwachsene unterschiedlicher Herkunft und Bildung.
  • fördert das Zusammenleben von Einheimischen und Zugewanderten.
  • organisiert Informations-Veranstaltungen und Tagungen für Fachleute und weitere Interessierte.
  • ist eine fortschrittliche Arbeitgeberin und beschäftigt rund 950 Mitarbeitende. Die AOZ kann auf das Engagement von über 300 Freiwilligen zählen.

Weiterführende Informationen über die AOZ finden Sie in den Geschäftsberichten.

Kontakt

AOZ
Zypressenstrasse 60
8040 Zürich
Fax +41 44 415 65 01
Kontaktformular