Global Navigation

Stabilisierung von psychisch belasteten Migrant/innen

Dieses Angebot des PsychoSozialen Dienstes richtet sich an Migrant/innen mit multiplen psychosozialen Belastungen. Sie erhalten eine niederschwellige, den individuellen Bedürfnissen angepasste psychologische Beratung. Gleichzeitig richtet sich das Angebot an Fachpersonen, welche eine spezifische Beratung zu relevanten Themen wünschen. Ausgebildete Psycholog/innen mit therapeutischer Erfahrung führen die Beratungen durch.

Angebot

Zielgruppe

  • Migrant/innen mit vielfältigen psychosoziale Belastungen, wie: Migrationsbedingte Belastungen, unselbständige Lebensführung, Verwahrlosungstendenzen, Persönlichkeitsstörungen, schwere Depressionen, Traumafolgestörungen
  • Auftraggebende Stellen sind Institutionen aus dem Sozialbereich.

Zielsetzung

  • Gezielte Unterstützung im Hinblick auf die soziale und berufliche Integration
  • Optimieren des psychischen und somatischen Gesundheitszustandes
  • Stärken der Fähigkeiten zur Bewältigung der Alltagsaufgaben
  • Inanspruchnahme von spezialisierten Angeboten im Bereich der Gesundheit und Arbeitsintegration (z.B. Psychotherapie, Beschäftigungsprogramm)
  • Traumaberatung

Für die psychosoziale Beratung von Klient/innen sowie die Beratung von Fachpersonen und Institutionen gilt folgender Stundenansatz: CHF 150 / Stunde

Zusätzliche Kosten pro Beratungsgespräch:

  • Für Vor- und Nachbearbeitungszeit pro Beratungsgespräch pauschal ½ Stunde
  • Wegpauschale Stadt Zürich ½ Stunde
  • Wegpauschale Kanton Zürich 1 Stunde

Ausführliche Informationen zu diesem Angebot erhalten Sie von Martin Rauh, Leiter PsychoSozialer Dienst, Tel. 044 415 66 70.

Für Personen in der Stadt Zürich

Kontakt

AOZ
PsychoSozialer Dienst
Zypressenstrasse 60
8040 Zürich
Fax +41 44 415 66 98
Telefonische Erreichbarkeit
Mo - Fr 09.00 - 12.00 Uhr
und 14.00 - 16.00 Uhr
Kontaktformular

Weitere Informationen