Global Navigation

Psychologische Beratung und Begleitung

Dieses Angebot des PsychoSozialen Diensts richtet sich an Migrantinnen und Migranten mit Traumatisierungen, psychischen Beeinträchtigungen und psychosozialen Belastungen. Sie erhalten den individuellen Bedürfnissen angepasste psychologische Beratung mit dem Ziel, ihre psychische Gesundheit zu stabilisieren und zu verbessern. Die Beratungen werden von Psycholog/innen mit psychotherapeutischer Weiterbildung durchgeführt.

Angebot

Zielgruppe

Die Indikation für die Psychologische Beratung und Begleitung bezieht sich auf Personen, die sich in mehrfach psychosozial belastenden Situationen befinden und/oder Symptome aufweisen, die auf eine psychische Erkrankung hindeuten.

  • Subjektiver Leidensdruck
  • Schlafstörungen, Albträume
  • Konzentrationsschwierigkeiten, Gedankenkreisen
  • Depressive Stimmungslage, Antriebslosigkeit, Freudlosigkeit
  • Traumatische Erlebnisse vor, während und nach der Migration
  • Symptome einer Traumafolgestörung (Dissoziative Zustände, erhöhte Erregbarkeit, Schreckhaftigkeit, Vermeidungsverhalten, etc.)
  • Psychotisches Erleben (Wahrnehmungsauffälligkeiten, zeitliche und örtliche Desorientierung, Halluzinationen, paranoides Erleben, dem Gespräch inhaltlich nicht Folge leisten können, unzusammenhängende Äusserungen)
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Abbruch von Tagesstrukturen
  • Fehlender Anschluss an eine Gruppe, sozialer Rückzug

Zielsetzung

  • Psychische Stabilisierung
  • Psychische Integration von unverarbeiteten Emotionen und Erlebnissen
  • Förderung der Selbständigkeit in der Bewältigung der Alltagsaufgaben
  • Unterstützung im Hinblick auf die soziale und berufliche Integration
  • Unterstützung bei der Triage zu spezialisierten Angeboten im Bereich der Gesundheit (Psychiatrie, Psychotherapie etc.)

Bei Bedarf werden die Beratungsgespräche mit interkulturellen Dolmetschenden durchgeführt.

Kosten

Für die psychologische Beratung von Klientinnen und Klienten sowie die Beratung von Fachpersonen und Institutionen gilt folgender Stundenansatz: CHF 150/Stunde

Zusätzliche Kosten pro Beratungsgespräch:

  • Für Vor- und Nachbearbeitungszeit pro Beratungsgespräch pauschal ½ Stunde
  • Wegpauschale Stadt Zürich ½ Stunde
  • Wegpauschale Kanton Zürich 1 Stunde 
Das Angebot steht primär Klientinnen und Klienten der AOZ-Sozialberatung zur Verfügung. Nach Bedarf/Möglichkeit können Anmeldungen auch durch kommunale Sozialdienste erfolgen.
 

 

Ansprechperson

Für Anmeldungen und weitere Informationen zu diesem Angebot kontaktieren Sie Martin Rauh, Leiter PsychoSozialer Dienst, Tel. 044 415 66 70.

 

Kontakt

AOZ
PsychoSozialer Dienst
Albisriederstrasse 164
8003 Zürich
Fax +41 44 415 66 98
Telefonische Erreichbarkeit
Mo - Fr 09.00 - 12.00 Uhr
und 14.00 - 16.00 Uhr
Kontaktformular

Weitere Informationen