Global Navigation

Schule Waidhalde

Schule im Museum, Klasse 5a mit Christina Studer

Film: Klick mich an

Bericht im Schulblatt: klick mich an

Link Musée Visionnaire

Seit 2018 verbringt die 5. Klasse A, im Rahmen eines Langzeitprojekts, einmal wöchentlich, zurzeit dienstagmorgens, das Kunstmuseum Musée Visionnaire. Die Klassenlehrerin Christina Studer arbeitet in diesem Pilotprojekt eng mit Manuela Hitz, künstlerische Leitung Musée Visionnaire, zusammen. Gemeinsam nutzen sie das Musée Visionnaire als ausserschulischen Lernort mit dem Ziel, ausgehend von Kunst, den Schülerinnen und Schüler ein ganzheitliches Lernen zu ermöglichen. Unter Einbezug der Fächer Sprache, Mathematik, Mensch, Natur und Gesellschaft und Bildnerisches Gestalten ist der Unterricht lebensnah, fächerverbindend, partizipativ und multimedial gestaltet. Durch selbstbestimmtes und projektartiges Arbeiten werden die Schüler.innen zu kritischem und kreativem Denken angeregt und individualisiert in Arbeits- und Lernprozessen begleitet. Die überfachlichen Kompetenzen Sozial-, Auftritts- und Präsentationskompetenz werden durch das Projekt stark gefördert, unter anderem dadurch, dass die Schülerinnen und Schüler mit den ausstellenden Künstler.innen in Kontakt sind, sich an Vernissagen und Anlässen aktiv einbringen und beteiligen und Schulklassen, Student.innen der PHZH und erwachsenen Gästen Führungen anbieten.

Aktuell

Weitere Informationen