Navigation - Gesundheits- und Umweltdepartement



Gesundheits- und Umweltdepartement

Das Gesundheits- und Umweltdepartement setzt sich für eine hohe Lebensqualität in den Bereichen Alter, Gesundheit und Umwelt ein.

Älteren Menschen bietet es vielfältige Wohnangebote und Dienstleistungen, die ihnen erlauben, möglichst lange selbstständig und selbst bestimmt zu leben.

Im Bereich Gesundheit sorgt es dafür, dass alle Zürcherinnen und Zürcher Zugang zu einer hoch stehenden medizinischen Grundversorgung haben. Es schützt die Bevölkerung vor Schäden, welche die Gesundheit beeinträchtigen könnten, und fördert einen gesunden Lebensstil.

Im Umweltbereich ergreift es Massnahmen, damit die Umweltbelastungen gesamthaft zurückgehen. Mit einer verbesserten Energieeffizienz und der Förderung von erneuerbaren Energien soll zudem der Energieverbrauch reduziert werden.


Medienmitteilungen

Mittwoch 14. September 2016

Stadtspital Waid: Zeitgemässe Räume für die Operationsabteilung

Die Operationsabteilung des Stadtspitals Waid ist seit 25 Jahren rund um die Uhr in Betrieb. Das hat Spuren hinterlassen und die Operationstechniken haben sich seither stark verändert. Die Räumlichkeite...

Freitag 9. September 2016

«Hier bin ich nicht nur zufrieden, sondern glücklich.»

Die vom Zentrum für Gerontologie der Universität Zürich durchgeführte unabhängige Studie zeigt: 95 Prozent der Bewohnerinnen und Bewohner sind zufrieden bzw. sehr zufrieden mit dem Leben in den städtisc...

Mittwoch 7. September 2016

Pilotversuch «66+»: Wissenstransfer und Erhalt von Fachkompetenz im Gesundheits- und Umweltdepartement

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können im Gesundheits- und Umweltdepartement (GUD) künftig in Teilzeitpensen über das ordentliche Pensionierungsalter hinaus tätig sein. Der Fachkräftemangel ist auch im...

Weitere Medienmitteilungen


Veranstaltungen



Weitere Informationen