Global Navigation

Januar 2016

«Auswirkungen von Teilzeitarbeit auf die Altersvorsorge»

Studie

Titelblatt Studie Teilzeitarbeit und Altersvorsorge

Die Studie zeigt anhand von Berechnungen und Vergleichen verschiedener Erwerbsmodelle und -verläufe, wie sich Teilzeitarbeit auf die Altersvorsorge auswirkt. Sie beschäftigt sich insbesondere mit folgenden Fragen:

  • Wie wirkt sich der Beschäftigungsgrad auf die Altersvorsorgeleistungen aus?
  • Welchen Einfluss haben der Lohn und die Pensionskassenreglemente auf die Altersvorsorge?
  • Wie wirkt sich eine Scheidung bei Personen mit reduziertem Beschäftigungsgrad auf die Altersvorsorgeleistungen aus?

Die Ergebnisse der Studie leisten einen Beitrag zur aktuellen Diskussionen über die Reform der Altersvorsorge 2020.

Die Studie ist in einer integralen Fassung auf Französisch erhältlich. In der deutschen Version sind die wichtigsten Erkenntnisse und Empfehlungen zusammengefasst.

Herausgeberin: Schweizerische Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten 

Organisationseinheit: Fachstelle für Gleichstellung

Departement: Präsidialdepartement