Global Navigation

SchülerInnenrat

Zwei Delegierte aus jeder Kindergarten- und Unterstufenklasse bilden den SchülerInnenrat «SchüRa».
Der SchüRa trifft sich ca. viermal im Schuljahr mit der Schulleitung.

Die Kinder bringen Anliegen oder Ideen aus ihren Klassen für den Schulalltag im Utogrund ein, indem sie beispielsweise über Anlässe, Organisation des Schulraums, usw. diskutieren und schlussendlich durch Abstimmung entscheiden.
Die SchüRa-Sitzungen werden zu Beginn des Schuljahres von der Schulleitung geleitet. Ziel ist es jedoch, dass Schülerinnen und Schüler nach einer Einführung der Schulleitung und mit deren Hilfe abwechslungsweise auch Sitzungen leiten. Mittels SchüRa-Briefkasten, welche neben der Bürotüre der Schulleitung hängt, kann die Schülerschaft der Schule Utogrund ihre Anliegen vorankündigen.
Durch die demokratische Mitbestimmung werden unsere Schülerinnen und Schüler ermutigt,  aktiv unsere Schulkultur mitzugestalten. Sie lernen, sich gegenseitig zu respektieren und Mitverantwortung für ein gutes Schulklima zu übernehmen.

Weitere Informationen