Global Navigation

Aktuell

Ersteigern Sie sich ein Veloschnäppchen!

Suchen Sie ein Velo, das günstig ist und trotzdem fährt?

An der Velogant werden Fahrräder versteigert, die auf öffentlichem Grund in der Stadt Zürich eingesammelt und in der Velowerkstatt der Sozialen Einrichtungen und Betriebe wieder fahrtüchtig gemacht worden sind.

Die Versteigerung wird von Fachleuten des Betreibungsamtes durchgeführt. Ab 50 Franken Gebot sind Sie dabei. Es wird nur Barzahlung akzeptiert.

Wussten Sie,…?

Buchstabe «i» in einem Kreis

… dass die Fahrräder, die wir an der Velogant versteigern, nur solche sind, die auf öffentlichem Grund abgestellt bzw. abgelegt und mind. 30 Tage nicht bewegt wurden? Dazu gehören Velos, die auf einem Veloparkplatz «vergessen gingen», Velos, die in einem Bachbett «entsorgt» wurden, oder Velos, die in einem Park herumliegen, nachdem sie entwendet wurden. Es sind Velos, deren Besitzerinnen und Besitzer während 90 Tagen nach dem Einsammeln nicht eruiert werden konnten. Während dieser 90 Tage werden die registrierten Angaben zu den Velos (Farbe, Marke, Rahmen-Nr. etc.) mit der eidgenössischen Ripol-Datenbank der Polizei abgeglichen, in welcher die Verlustanzeigen aus der ganzen Schweiz gespeichert sind.

Haben Sie Fragen?

Füllen Sie das Kontaktformular aus, und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Weitere Informationen