Global Navigation

Showtogo.ch – Musik von den Strassen Zürichs zum Mitnehmen

Medienmitteilung

Eine «Jugendidee» ist umgesetzt

Das Gewinner-Projekt «Showtogo» aus dem städtischen Wettbewerb «Jugendideen 2008» wurde von fünf Studierenden selbständig umgesetzt und verspricht, eine nicht-kommerzielle, musikalisch-poetische Erfolgsgeschichte zu werden.

14. Mai 2009

«Kaum begonnen, schon vorbei. Die Stimme verliert sich. Die Saiten schwingen aus. Die Musik verklingt. Doch sie ist nicht weg, nur woanders – mitgenommen von eilenden Passanten, lauschenden Gebannten und anderen verweilenden Stadtgestalten. Wer zu spät kommt, ist nicht zu spät. Eingefangen von einer Kamera finden die musikalischen Impressionen der besonderen Art ihren Weg auf diese Seite und von da in die weite Welt. Die Stadt ist die Bühne, ihre Bewohner das Publikum. Stadtklang.ch präsentiert Musik, wie sie ist: intim, direkt und unverfälscht!», schreiben die InitiantInnen auf ihrer Website www.showtogo.ch, die vor kurzem aufgeschaltet worden ist.  

Der Student Julian Vogel hat seine kreative Jugendidee umgesetzt, für die er im vergangenen Sommer im Rahmen des städtischen Wettbewerbs «Jugendideen» ein Preisgeld von 10 000 Franken erhalten hat. An atmosphärischen Orten in der Stadt spielt eine Musikgruppe ohne Verstärker einen Song, der gefilmt und danach ins Netz gestellt wird. Mit Bewilligungen der Stadt Zürich werden sukzessive die Orte der Stadt mit Klang versehen, gefilmt und im Internet in die ganze Welt geschickt, gleichsam einer musikalischen Postkarte aus Zürich und der Schweiz.  

Inspiriert vom Pariser Musikblogs «La Blogothèque», konnte Julian Vogel zusammen mit Lucas Haldenwang, David Taddeo, Karin Rindlisbacher und Jonas Gruntz seine Idee mit Hilfe des Wettbewerbs Jugendideen der Stadt Zürich umsetzen. Die Stadt Zürich leistete Unterstützung bei den Bewilligungen und bei der Gründung des Vereins «Stadtklang». Dieser sorgt auch in Zukunft für die Vermehrung der Beiträge auf www.showtogo.ch mit dem Ziel, eine Plattform für heimische Musiker und auch internationale Gäste aufzubauen.  

Showtogo.ch ist eines von sieben Gewinner-Projekten des Wettbewerbs «Jugendideen» 2008, der im Rahmen des Legislaturschwerpunktes «Jugend in Zürich: FreiRäume, Arbeit und Sicherheit» durchgeführt wurde. Bereits im September 2008 wurde der Hiphop Battle im Rütihof durchgeführt, eine weitere Idee ist noch in der Planungsphase und sollte vor den Sommerferien verwirklicht werden. Bei den übrigen ausgezeichneten Ideen haben die GewinnerInnen auf die Umsetzung – und somit auch auf das Preisgeld – verzichtet. Im Jahr 2009 haben Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 12 und 25 im Rahmen des Legislaturschwerpunktes erneut die Möglichkeit, finanzielle und ideelle Unterstützung der Stadt Zürich zu erhalten, wenn sie bereit sind, ihre Idee selbst umzusetzen. Nähere Informationen unter www.jugendideen.ch

Weitere Informationen