Global Navigation

Sprechstunde Schmerzmitteleinstellung, Opiatrotationen

Bei Verdacht auf Schmerzmittelfehlgebrauch, im besonderen Opiat-Überkonsum, kann eine Reduktion oder ein Absetzen erforderlich werden. Andere Gründe für eine Reduktion von Schmerzmitteln können schwere Nebenwirkungen (z. B. erhebliche Tagesmüdigkeit) oder Unwirksamkeit sein.

Eine Reduktion oder Absetzen von Opiaten bei Schmerzkranken ist wegen der Entzugssymptome häufig nur im stationären Rahmen möglich. Hier kann eine bessere Überwachung der Vitalparameter gewährleistet und die Schmerzbehandlung optimal angepasst werden. Auch stationär wird eine multimodale Behandlung der Patientin, des Patienten angestrebt.

Weitere Informationen

Kontakt