Global Navigation

Sprechstunde Chronische Schmerzen im Alter

Unsere Behandlung hat das Bewahren der Lebensqualität zum Ziel, im Vordergrund stehen Beweglichkeit, Erhalt der Mobilität und wenn möglich der Autonomie.

Altersbedingte Veränderungen des Körpers und psychische Belastungen, etwa durch Verlusterlebnisse, führen bei älteren Menschen zu einer veränderten Schmerzwahrnehmung. Auch werden Schmerzen als natürliche Begleiterscheinung des Alterns hingenommen. In der Folge werden Schmerzen bei alten Menschen oftmals nicht rechtzeitig behandelt. Dies kann die Mobilität erheblich einschränken und die Selbständigkeit bedrohen.

In der Behandlung von Patientinnen und Patienten mit altersbedingten Schmerzen arbeiten wir eng mit unserem Konsiliarteam für Geriatrie zusammen.

Schwerpunkte des Therapieangebotes

  • Altersentsprechende Schmerzmedikation
  • Körperliches Training, in Häufigkeit und Belastung der Leistungsfähigkeit des älteren Menschen angepasst (Seniorengruppen)
  • Entspannungsverfahren und Hilfen zur Bewältigung des Schmerze (Edukation, Tagesstruktur)
  • Mitbeurteilung der psychosozialen Lebenssituation

Weitere Informationen

Kontakt