Global Navigation

Hausarzt-Forum: Hand, Handgelenk und Schulter

Veranstaltung

Kongressforum Waid, Tièchestrasse 99, 8037 Zürich
  • Ideal für: Fachpersonen
  • Eintritt: Gratis

Austauschplattform für Ärztinnen und Ärzte mit Fachreferaten zu Themen aus den Bereichen Chirurgie und Medizin.

Obwohl in unserem medizinischen Alltag die apparative Diagnostik immer weiter in den Vordergrund rückt, lassen sich viele Verletzungen und Krankheitsbilder durch Anamnese und klinische Untersuchung diagnostizieren oder zumindest eingrenzen.

Deswegen widmet sich das nächste Hausarzt-Forum der Klinik für Orthopädie, Hand- und Unfallchirurgie der Untersuchung von Hand, Handgelenk und Schulter. Zu diesem möchten wir Sie am Nachmittag des 19. März 2020 herzlich einladen.

Patientinnen und Patienten mit Handverletzungen und -erkrankungen finden sich häufig in Praxis und Notfall. Und auch wenn es sich dabei in der Regel nicht um vital bedrohliche Befunde handelt, sind sie oft relevant für den Erhalt der Arbeitsfähigkeit und auch der Selbständigkeit im Alltag. Daher wird Dr. med. Julia Sproedt im Workshop A die Untersuchung von Hand und Handgelenk bezogen auf häufige Krankheiten und Verletzungen behandeln.

Die Schulter als vorwiegend muskulär stabilisiertes Gelenk ist oft von Verletzungen und degenerativen Veränderungen betroffen, welche Alltag und Freizeit erheblich einschränken können. Dr. med. Matthias Schenkel wird Sie daher in Workshop B in Bezug auf die Untersuchung der Schulter auf den neuesten Stand bringen.

Auch der interessante Fall beschäftigt sich mit der Schulter. Martin Spring von Functiomed Zürich geht dabei dem Phänomen «Schmerzen in der Schulter, aber kein Befund» aus Sicht des Osteopathen nach. 

Programm

14.00 Uhr
Eintreffen der Hausärztinnen und Hausärzte

14.15 Uhr
Begrüssung

  • Workshop A
    Klinische Untersuchung von Hand und Handgelenk

    Dr. med. Julia Sproedt, Leitende Ärztin Klinik für Orthopädie, Hand- und Unfallchirurgie, Stadtspital Waid und Triemli
  • Workshop B
    Die schmerzhafte Schulter
    Dr. med. Matthias Schenkel, Leitender Arzt Klinik für Orthopädie, Handund Unfallchirurgie, Stadtspital Waid und Triemli

Moderation Workshops:
Dr. med. Renate Albrecht und Dr. med. Boris Jamnicki

15.15 Uhr
Der interessante Fall
Schmerzen in der Schulter, aber kein Befund
Martin Spring, Professor für Osteopathie, Functiomed Zürich

15.45 Uhr
Pause und Kaffee

16.00 Uhr
Wiederholung der Workshops A und B

16.45 Uhr
Forum
Mitteilungen aus der Praxis und aus dem Spital 

Im Anschluss
Apéro


Ort
Stadtspital Waid
Kongressforum Waid
Tièchestrasse 99
8037 Zürich

Anmeldung/Reservation: Keine Anmeldung erforderlich
Credits: 3 Stunden nachweisbare Kern-Fortbildung AIM

Veranstalter: Stadtspital Waid und Vereinigung allgemeiner und spezialisierter Internistinnen und Internisten Zürich (VZI).

Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen Sandra Ehrsam gerne zur Verfügung.

Sandra Ehrsam

Telefon: +41 44 417 20 03

E-Mail: sandra.ehrsam(at)waid.zuerich.ch

Webseite: Website VZI