Global Navigation

Beratungsgespräch in der AOZ Arbeitsvermittlung

Erfahrene Fachpersonen vermitteln Stellensuchende sowie Sozialhilfebeziehende mit und ohne Migrationshintergrund erfolgreich in den Arbeitsmarkt. Wir arbeiten eng mit zuweisenden Stellen und Arbeitgebenden zusammen. Auftraggebende sind die Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) sowie die Sozialbehörde der Stadt Zürich.

Angebot

Zielgruppe

Stellensuchende sowie Sozialhilfebeziehende mit Migrationshintergrund, die

  • über gefestigte Deutschkenntnisse auf mindestens Niveau A1 gemäss GER verfügen
  • mindestens über 6 Monate Erfahrung im 1. Arbeitsmarkt verfügen oder die Teilnahme an einer arbeitsmarktlichen Massnahme vorweisen können
  • Motivation für die Ausführung von Hilfstätigkeiten mitbringen
  • flexibel bezüglich unregelmässiger Arbeitszeiten sind
  • ihre Kinderbetreuung geregelt haben
  • mindestens 50% arbeitsfähig sind 

Branchen 

Wir vermitteln insbesondere - aber nicht ausschliesslich - in folgende Branchen:

  • Gastronomie / Hotellerie
  • Reinigung / Hauswirtschaft
  • Produktion / Logistik
  • Pflege
  • Verkauf
  • Bau / Gartenunterhalt

Dienstleistungen

  • Auftraggebende Stelle RAV:
    > Beratungspaket à 10 Stunden
    > 6-8 Beratungstermine inkl. Schlussbericht
  • Auftraggebende Stellen Stadt Zürich:
    > Teilnahmedauer von 6 Monaten mit einmaliger Verlängerungsmöglichkeit um weitere 6 Monate
    > 1. Monat: Assessment/Situationsanalyse
    > 2. – 6. Monat: Bewerbungsunterstützung und -coaching / Akquisition und Vermittlung
    > Eine Nachbetreuung bei einem Stellenantritt ist optional.
  • Auftraggebende Stellen Gemeinden:
    Für die Sozialbehörden der Gemeinden gibt es die Bewerbungsunterstützung und Nachbegleitung (akkreditiertes Angebot).

Kosten

  • RAV: Vermittlungsberatungen für anspruchsberechtigte Stellensuchende werden durch die Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) bezahlt.
  • Stadt Zürich: Die aktuellen Kosten sind im Vertragscenter abrufbar und im AREX hinterlegt
  • Gemeinden: Mehr auf der Angebotsseite der Bewerbungsunterstützung und Nachbegleitung (akkreditiertes Angebot).

Anmeldung

  • ALV-Versicherte: Die Anmeldung erfolgt über die Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV).
  • Sozialhilfebeziehende: Die Anmeldung erfolgt über die zuständige Sozialhilfestelle.
  • Stadt Zürich:
    a) Wird die Stellenvermittlung ohne gleichzeitiges Grundangebot gebucht, erfolgt die Anmeldung über AREX.
    b) wird die Stellenvermittlung in Kombination mit einem Grundangebot resp. ausserhalb des Prozesses der Beruflichen und Sozialen Integration gebucht, erfolgt die Anmeldung per E-Mail an arbeitsvermittlung@aoz.ch. Das Anmeldeformular ist im KISS hinterlegt unter der Rubrik «Arbeit und Ausbildung»: «Arbeit – Anmeldung Programme».
  • Gemeinden: Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der Angebotsseite der Bewerbungsunterstützung und Nachbegleitung.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich an Daniela Sprecher, Leiterin Arbeitsvermittlung, Tel 044 415 66 23.

Informationen für Arbeitgebende

  • Haben Sie eine Stelle zu besetzen und sind Sie interessiert an einer raschen, unkomplizierten Lösung mit minimalem Recruiting-Aufwand?
  • Wenn Sie uns eine freie Stelle melden, können wir Ihnen geeignete Kandidaten und Kandidatinnen empfehlen, die Sie ohne Stelleninserat und ohne Meldung ans RAV direkt anstellen können.
  • Wir stellen Ihnen unverbindlich und zeitnah eine Vorselektion aussagekräftiger Dossiers zu. Unsere Empfehlungen sind kostenlos.
  • Dank unserer langjährigen Erfahrung und weil wir die Stellensuchenden kennen, dürfen Sie ein erfolgsversprechendes und für alle Beteiligten gewinnbringendes «Matching» erwarten.
  • Ihre Stellenmeldungen nehmen wir gerne via  Kontaktformular weiter unten auf dieser Seite oder per Telefon 044 415 66 20 entgegen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und stehen für Fragen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

AOZ
Arbeitsvermittlung
Albisriederstrasse 164
8003 Zürich
Kontaktformular

Weitere Informationen