Global Navigation

Deutschkurse in Gemeinden (mit Kinderbetreuung)

eine Deutschlehrerin unterstützt eine Teilnehmerin beim Lösen einer Aufgabe

Während 12 Wochen Deutsch in einer Zürcher Gemeinde Deutsch lernen und mehr über die Integrationsangebote der Gemeinde erfahren. 

 

 

 

 

 

 

Inhalt

  • Stufengerechte Förderung aller Sprachhandlungskompetenzen (Lesen, Schreiben, Hören, Sprechen)
  • Vermittlung von alltagsorientiertem Deutsch und Alltagswissen
  • Förderung der Aussprache/Verständlichkeit/Flüssigkeit
  • Vermittlung von Lernstrategien und Lerntechniken
  • Vermittlung von Alltagsmathematik und Grundkenntnisse der IKT
  • Information zu Integrationsangeboten in der Gemeinde bzw. im Kanton
  • Je nach Bedarf: Integrative Prüfungsvorbereitung (telc-Zertifikat oder Sprachnachweis fide)

Ziel

Die Teilnehmenden sind befähigt, ihren Alltag sprachlich und praktisch autonom zu bewältigen.

Zielgruppe

Erwachsene fremdsprachige Frauen und Männer, die in den Gemeinden des Kantons Zürich wohnen und der lateinischen Schrift kundig sind. 

Voraussetzungen für eine Teilnahme:

  • Kenntnisse des lateinischen Alphabets (die Lese- und Schreibgeschwindigkeit muss es zulassen, dem Unterrichtstempo zu folgen)
  • Motivation zum Deutsch lernen
  • Möglichkeit, selbständig an den Kursort zu gelangen.

Dauer

  • 12 Wochen / 48 Lektionen à 45 Minuten
  • 4 Lektionen pro Woche an 2 Kurstagen 
Die Kinderbetreuung ist während den Kurszeiten geöffnet. (ausser bei den Abendkursen).

Kosten

  • Kurskosten: CHF 240.– (exkl. 23.80 CHF für das Lehrmittel)
  • Die Kinderbetreuung ist kostenlos

Kurse und Anmeldung Frühling 2021

Gemeinden mit akkreditierten Kursen

Standorte

 

Kontakt

AOZ
Fachbereich Bildung
Robert-Maillart-Strasse 14
8050 Zürich
Fax +41 44 415 64 01
Kontaktformular

Dieses Angebot ist akkreditiert von der Fachstelle Integration Kanton Zürich.

Weitere Informationen