Baugeschichtliches Archiv

Das Baugeschichtliche Archiv dokumentiert die bauliche Entwicklung der Stadt Zürich. Anhand von Fotografien, Plänen und schriftlichen Unterlagen lassen sich die Baugeschichten von Häusern in Zürich nachvollziehen.

Das Archiv, das 1877 seinen Anfang nahm, bietet Fotografien aus den 1870er-Jahren bis heute an. Im Lesesaal können folgende Bestände eingesehen und bei Bedarf Reproduktionen erstellt werden.

Für Archivbesuche ist keine Anmeldung erforderlich. 
   

Öffnungszeiten

Archiv

Ausserordentliche Schliessung am Dienstag, 13. Dezember von 12 bis 17 Uhr

Montag 13 bis 17 Uhr
Dienstag bis Freitag 8 bis 17 Uhr durchgehend
Jeden ersten Samstag im Monat 10 bis 16 Uhr

Stadtmodell und Wechselausstellungen 

Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr
Samstag 10 bis 16 Uhr

Archiv und Haus geschlossen (2016)

24. März ab 15h, 25. bis 28. März (Ostern), 18. April (Sechseläuten), 4. Mai ab 15h, 5. bis 8. Mai (Auffahrt), 16. Mai (Pfingstmontag), 1. August, 12. September (Knabenschiessen), 24. Dezember bis 2. Januar 2017

Ansprechpersonen

Baugeschichtliches Archiv Leitung

Thomas Meyer 

Kontaktformular

Lesesaal

Esther Fuchs 

Kontaktformular

Lesesaal

Rudolf Vögele

Kontaktformular

Projekte

Ylva Meyer 

Kontaktformular

Fotograf

Hanspeter Dudli

Kontaktformular

Fotograf

Thomas Hussel

Kontaktformular

Aktuell

Kontakt
Mehr zum Thema