Global Navigation

Medienmitteilungen

Der Stadtrat von Zürich

20. Januar 2014

Labitzke-Areal soll Ende März für Abbruch aller Gebäude frei sein

Die Mobimo AG ist den Besetzerinnen und Besetzern nochmals entgegen gekommen. Sie müssen das Areal erst Ende März verlassen. Im Gegenzug kann mit dem Rückbau der Liegenschaft an der Albulastrasse 38/40 bereits diese Woche begonnen werden.

Seit rund zwei Jahren wird das Areal in Altstetten von verschiedenen Gruppierungen genutzt. In dieser Zeit hat die Grundeigentümerin, die Mobimo AG, ihr geplantes Bauprojekt vorangetrieben und einen Wettbewerb durchgeführt, der vom Architekturbüro Gigon-Guyer gewonnen wurde. Für die Stadt ist offensichtlich, dass die Bauherrschaft gewillt ist, das Projekt so rasch wie möglich und ohne Verzögerung zu realisieren. Sie kann deshalb nachvollziehen, dass die kontaminierten Gebäude und die von Altlasten belasteten Böden bereits vor der Erteilung einer Baubewilligung abgetragen werden. Die Mobimo AG stellt in Aussicht, das Baugesuch im Frühling einzureichen, sodass eine Baubewilligung seitens der Stadt im Herbst 2014 vorliegen könnte.

Aufgrund der verzeichneten Altlasten hatte die Baudirektion des Kantons Zürich der Stadt im August 2013 in einem Schreiben mitgeteilt, dass sie von dem geplanten Abbruch Kenntnis nimmt und ihm zustimmt. Diesen Entscheid teilte die Stadt der Mobimo im September mit. Für den Abbruch ist keine städtische Abbruchbewilligung nötig. Um sicherzustellen, dass das Grundstück nach der Altlastensanierung nicht für längere Zeit ungenutzt bleibt, hat die Stadt das Gespräch mit der Mobimo gesucht.

Mit dem Entscheid folgt die Stadt der bewährten Praxis, dass Gebäulichkeiten nur geräumt werden, wenn die Sicherheit der Bewohnenden tangiert ist, wenn es zu Störungen kommt oder wenn die Bauherrschaften anzeigen, dass ein Abbruch mit darauf folgender Realisierung eines Projekts angesagt ist oder eine rechtskräftige Baubewilligung vorliegt.

In diesem Sinne erwartet der Stadtrat von den Besetzerinnen und Besetzern, dass die Liegenschaft an der Albulastrasse 38/40 diese Woche abgebrochen werden kann und die übrigen Bauten bis Ende März 2014 geräumt werden.

Thema: Bauen

Organisationseinheit: Stadtrat