Global Navigation

Portrait

Schule Im Birch

Die Schule Im Birch steht am nördlichen Rand des vormals industriell genutzten Stadtteils Neu-Oerlikon. Seit den 1990er Jahren entstand hier ein neues Quartier für ca. 5.000 EinwohnerInnen und mit 12.000 Arbeitsplätzen.

In dem für Schweizer Verhältnisse großen Schulkomplex ist, neben weiteren schulischen Angeboten, die Schule Im Birch untergebracht, welche aus drei Abteilungen besteht.

  • Abteilung Primarschule (5 Kindergärten, 14 Primarschulklassen)
  • Abteilung Sekundarschule (13 Klassen)
  • Abteilung Betreuung (4 Mittag-Abendhorte, 1 Mittaghort für die Sekundarstufe, 2 Morgentische, Freizeitkurse)

Im Schulkomplex lernen täglich 650 Schülerinnen und Schüler. Die Schule Im Birch wird seit August 2017 von einer Gesamtschulleitung geleitet. Ihre Aufgaben sind im Wesentlichen die Führung der Leitungsebene sowie die Gesamtkoordination der Schule betreffend Schulentwicklung, Themen rund um den Betrieb und die Infrastruktur und die Gesamtverantwortung für den Globalkredit. Die Gesamtschulleitung berät und unterstützt die Leitungspersonen der einzelnen Abteilungen betreffend der Personalführung, Schülerfälle, Zusammenarbeit mit Eltern, Pensen- und Stundenplanung etc.

Organigramm Im Birch
Organigramm Im Birch

Die gemeinsame Schulkultur orientiert sich am Kodex der Schule Im Birch. Das Leitbild ist für alle Mitarbeitenden handlungsleitend im Schulalltag und richtungsweisend für die Planung und Umsetzung von strategischen Zielen.

Die Mensa "Bircholino" ist ein Arbeitsintegrationsbetrieb des Sozialdepartementes der Stadt Zürich. Sie bietet in der grossen Pause für Sekundarschülerinnen und -schüler eine Pausenverpflegung an. Während der Mittagspause wird die Mensa als Mittagshort genutzt. Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule können ohne Anmeldung ihr Mittagessen in der Mensa einnehmen und bargeldlos mit der Mensakarte bezahlen.

Weitere schulische Angebote im Schulkomplex sind:

  • Zwei Klassen der Kunst und Sport-Schule Zürich
  • Die Musikschule-Konservatorium Abteilung Glatttal
  • Der Schulungsraum des Projekts Kits für Kids, Schuldepartement Stadt Zürich
  • Die Sporthallen werden direkt vom Sportamt der Stadt Zürich verwaltet

Weitere Informationen