Global Navigation

Drogeninformationszentrum (DIZ)

stadt-zuerich.ch/diz

Das Drogeninformationszentrum DIZ ist die erste Fachstelle der Schweiz, die neben Drogeninformation und -beratung auch ein stationäres Drug Checking anbietet. Im DIZ wird über Wirkung und Gefahren psychoaktiver Substanzen informiert und über die Risiken des eigenen Konsumverhaltens aufgeklärt. Das Drug Checking ermöglicht eine genaue Aufklärung über Dosierung und Inhaltsstoffe der abgegebenen Substanzen sowie über die Auswirkungen, die diese Inhaltsstoffe auf die Konsumierenden haben können.

Vorsicht: gefährliche synthetische Cannabinoide im Umlauf

im DIZ abgegebene Cannabis-probe mit synthetischen Cannabinoiden

DIZ-Beratungsangebot

Wir beraten dich anonym und kostenlos

Für Userinnen und User sind wir auch ohne Analyse täglich von Montag bis Freitag von 14.00–20.00 Uhr telefonisch (+41 79 431 70 04) und per Kontaktformular erreichbar.

Die Nutzung des DIZ ist anonym und kostenlos. Analog zum mobilen Drug Checking wird mit jeder Person, die eine Substanz zur Analyse abgibt, ein obligatorisches Beratungsgespräch durchgeführt. Der Besuch im DIZ wird an keine Vorbedingungen geknüpft, und die Mitarbeitenden stehen unter Schweigepflicht.

Angebot Drug-Checking

Für Analysen ist das DIZ nach vorgängiger Terminvereinbarung unter +41 44 415 76 46 an der Wasserwerkstrasse 17  verfügbar. Dazu bitte unbedingt die korrekte Vorgehensweise beachten.

Wir nehmen keine Proben per Post entgegen. 

Wir beraten dich gerne auch ohne Analyse

Für Userinnen und User sind wir auch ohne Analyse täglich von Montag bis Freitag von 14.00–20.00 Uhr telefonisch (+41 79 431 70 04) und per Kontaktformular erreichbar.

Angebot Cannabis-Drug-Checking

Zusätzlich zum bestehenden Angebot bieten wir im DIZ neu ein Cannabis-Drug-Checking an. Das Angebot ist wie das reguläre Drug Checking kostenlos und anonym.

Aus Kapazitätsgründen können wir maximal 10 Proben / Woche entgegennehmen. Pro Öffnungstag kann jeweils eine Probe pro Person abgegeben werden.

Analysen finden immer donnerstags von 18–20 Uhr statt nach vorgängiger telefonischer Anmeldung unter +41 44 415 76 46 am Vortag (mittwochs zwischen 14–17 Uhr). Mehr zur Vorgehensweise

Gerne beraten wir dich auch ohne Analyse

Hast du Fragen zu Cannabisprodukten, deren Wirkmechanismen, Konsumerfahrungen, Trends oder den Auswirkungen auf deine Gesundheit? Interessierst du dich für Cannabis-Safer-Use? Möchtest du deinen Konsum stabilisieren, reduzieren oder ganz aufgeben?

Fragen zu unserem Angebot, zu Cannabisprodukten, Cannabiskonsum, weiterführende Beratung etc. können jederzeit per Kontaktformular oder Telefon an uns gerichtet werden.

Analyse-Ablauf im DIZ

Kartenausschnitt mit Kreis um den Standort des DIZ.
DIZ-Standort: Wasserwerkstrasse 17, 8006 Zürich (neben Dynamo Jugendkulturhaus).

Das DIZ an der Wasserwerkstrasse 17, 8006 Zürich (neben dem Dynamo Jugendkulturhaus) ist jeden Dienstag, Donnerstag (ausschliesslich Cannabis) und Freitag geöffnet. Bitte beachte unbedingt folgende Vorgehensweise:

Anmeldung und Terminvereinbarung

Du kannst dich jeweils 

  • am Montag (14.00–17.00 Uhr) und Dienstag (16.00–18.30 Uhr) der gleichen Woche telefonisch für einen Termin am Dienstagabend anmelden. 
  • am Mittwoch (14.00–17.00) für einen Termin zum Cannabis-Drug-Checking am Donnerstag anmelden.
  • am Donnerstag (14.00–17.00 Uhr) und Freitag (14.00–16.00 Uhr) der gleichen Woche telefonisch für einen Termin am Freitagabend anmelden. 

Wir empfehlen dir am Montag bzw. am Donnerstag anzurufen, da die Plätze begehrt und schnell vergeben sind. Die Terminvereinbarung ist anonym, wir vereinbaren mit dir ein Zeitfenster und ein Kennwort (das Kennwort wird vor dem Einlass ins DIZ von den Mitarbeitenden abgefragt).

Anmeldung unter Telefon +41 44 415 76 46 
Ohne telefonische Anmeldung und Bekanntgabe des Kennwortes keine Analyse!

Kontakt DIZ

Stadt Zürich
Soziale Einrichtungen und Betriebe
Drogeninformationszentrum DIZ
Wasserwerkstrasse 17
8006 Zürich
Kontaktformular

Drogeninformationen und -warnungen auf einen Blick

saferparty.ch informiert neutral über bewusstseinsverändernde Substanzen, Risiken des Substanzkonsums und bietet Beratungen per Mail an.

Drogeninformationen und -warnungen werden auch über Facebook und Instagram veröffentlicht. 

  • 24.09.2021

    ❗❗Warnung: 4-MEC, 3-MMC, N-Ethylhexedron, Ketamin und Koffein verkauft als 3-MMC❗❗ 👉🏽Diese als 3-MMC deklarierte Probe enthielt ein Gemisch aus 4-Methylethcathinon (4-MEC), 3-Methylmethcathinon (3-MMC), N-Ethylhexedron, Ketamin, Koffein und Syntheseverunreinigungen👈🏽 Zürich (DIZ), 21. September 2021 🔎4-MEC gehört zur Gruppe der Cathinone und wird oft als Mephedron-Ersatz verkauft. Die Wirkung von 4-MEC wird als wesentlich unangenehmer als Mephedron beschrieben. Die stimulierende Wirkung ist stärker als bei Mephedron. Bei 4-MEC ist das Craving (starkes Verlangen nachzulegen) sehr ausgeprägt und das Abhängigkeitspotential wird als hoch beschrieben. 🔍3-MMC gehört zur Gruppe der Cathinone und ist nahe mit Mephedron verwandt. Verglichen mit Mephedron wird die Wirkung von 3-MMC als milder und weniger euphorisch beschrieben. Bei 3-MMC ist das Craving sehr stark ausgeprägt und das Abhängigkeitspotential ist deutlich höher als bei anderen Empathogenen wie bspw. MDMA oder Methylon. 🔍N-Ethylhexedron gehört zur Gruppe der Cathinone und ist zumindest strukturell mit Mephedron (4-MMC) verwandt. Die Wirkung von N-Ethylhexedron wird als stark stimulierend, euphorisierend, die Kommunikation fördernd und aphrodisierend beschrieben. Bei N-Ethylhexedron ist das Craving (starkes verlangen nachzulegen) sehr stark ausgeprägt und das Abhängigkeitspotential wird als hoch beschrieben. ❗Über Risiken, Nebenwirkungen, Langzeitfolgen und Toxizität von 4-MEC, 3-MMC und N-Ethylhexedron liegen kaum Informationen vor. Zusätzlich enthielt diese Probe noch Ketamin, Koffein und Syntheseverunreinigungen. Die Kombination dieser Substanzen führt zu einer hohen körperlichen Belastung und kann zu unbekannten Wechselwirkungen führen, welche gesundheitsschädigende Nebenwirkungen auslösen können. ❗Vom gleicheizeitigen Konsum wird dringend abgeraten! ❗Bei Pulvern und kristallinen Proben kommt es immer wieder zu Falschdeklarationen und Verunreinigungen; diese deshalb unbedingt vor dem Konsum testen lassen! #DrugChecking #SaferParty #saferuse #drugtesting #drogen #drugs #Drogenprävention #nightlife #drugprevention #harmreduction

  • 17.09.2021

    ⚠️Vorsicht: XTC-Tablette Amphetamin + Koffein⚠️ 👉🏽Amphetamin: 22.7 mg, Coffein: 69.3 mg👈🏽 Logo: Kleeblatt / Gewicht: 459.7 mg Durchmesser: 10.7 mm / Dicke: 4.7 mm Bruchrille: Nein / Farbe: Rosa Genf (mobil), 11. September 2021 🔎 Diese Ecstasy-Tablette enthält kein MDMA, sondern Amphetamin und Koffein. Da nach dem Konsum dieser Tablette keine MDMA-Wirkung einsetzt, besteht das Risiko, dass nachdosiert und dadurch ungewollt eine hohe Dosis Amphetamin und Koffein eingenommen wird. Zudem stellt die gleichzeitige Einnahme von mehreren pharmakologisch wirksamen Substanzen, aufgrund möglicher Wechselwirkungen, ein zusätzliches Gesundheitsrisiko dar, Die Kombination von Amphetamin und Koffein führt zu einer erhöhten Belastung für das Herz-Kreislauf-System. #DrugChecking #SaferParty #pillalerts #saferuse #drugtesting #drogen #drugs #XTC #Drogenprävention #nightlife #drugprevention #harmreduction #staysafe

  • 17.09.2021

    ⚠️Vorsicht: XTC-Tablette mit MDMA, Amphetamin + Koffein⚠️ 👉🏽 MDMA*HCI: 51.8 mg, Amphetamin: 37.1 mg,Coffein: 64.6 mg👈🏽 Logo: Philipp Plein / Gewicht: 448.7 mg Grösse: 9.9 x 11.2 mm / Dicke: 4.0 mm Bruchrille: Nein / Farbe: Rosa Genf (mobil), 11. September 2021 🔎 Diese Ecstasy-Tablette enthält neben MDMA zusätzlich Amphetamin und Koffein. Da nach dem Konsum dieser Tablette keine MDMA-typische Wirkung einsetzt, besteht das Risiko, dass nachdosiert und dadurch ungewollt eine hohe Dosis Amphetamin und Koffein eingenommen wird. Zudem stellt die gleichzeitige Einnahme von mehreren pharmakologisch wirksamen Substanzen, aufgrund möglicher Wechselwirkungen, ein zusätzliches Gesundheitsrisiko dar, Die Kombination von MDMA, Amphetamin und Koffein führt zu einer erhöhten Belastung für das Herz-Kreislauf-System. #DrugChecking #SaferParty #pillalerts #saferuse #drugtesting #drogen #drugs #XTC #Drogenprävention #nightlife #drugprevention #harmreduction #staysafe

  • 17.09.2021

    ⚠️Vorsicht: hochdosierte XTC-Tablette⚠️ 👉🏽 MDMA*HCI: 173.0 mg 👈🏽 Logo: Punisher / Gewicht: 340.8 mg Grösse: 9.0 x 12.3 mm / Dicke: 4.3 mm Bruchrille: Ja / Farbe: Hellblau Genf (mobil), 11. September 2021 🔎 Über 1.5 mg MDMA pro kg Körpergewicht für Männer und 1.3 mg pro kg Körpergewicht für Frauen ist zu viel (Bsp. Frau 60kg x 1.3 = max. 78mg MDMA). Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen, nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA, treten vermehrt Depressionen, Konzentrationsschwächen, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit auf. Die regelmässige Einnahme grosser Mengen MDMA ist neurotoxisch und vergrössert die Wahrscheinlichkeit irreparabler Hirnschäden. #DrugChecking #SaferParty #pillalerts #saferuse #drugtesting #drogen #drugs #XTC #Drogenprävention #nightlife #drugprevention #harmreduction #staysafe

  • 17.09.2021
    Photos from saferparty.ch's post

    ❗❗Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tablette❗❗ 👉🏽 MDMA*HCI: 215.0 mg 👈🏽 Logo: Wikinger / Gewicht: 496.2 mg Grösse: 12.7 x 11.2 mm / Dicke: 5.8 mm Bruchrille: Ja / Farbe: Orange Basel (dibs), 14. September 2021 🔎 Über 1.5 mg MDMA pro kg Körpergewicht für Männer und 1.3 mg pro kg Körpergewicht für Frauen ist zu viel (Bsp. Frau 60kg x 1.3 = max. 78mg MDMA). Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen, nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA, treten vermehrt Depressionen, Konzentrationsschwächen, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit auf. Die regelmässige Einnahme grosser Mengen MDMA ist neurotoxisch und vergrössert die Wahrscheinlichkeit irreparabler Hirnschäden. #DrugChecking #SaferParty #pillalerts #saferuse #drugtesting #drogen #drugs #XTC #Drogenprävention #nightlife #drugprevention #harmreduction #staysafe

  • 17.09.2021
    Photos from saferparty.ch's post

    ❗❗Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tablette❗❗ 👉🏽 MDMA*HCI: 203.0 mg 👈🏽 Logo: Heisenberg (Walter White) / Gewicht: 491.2 mg Grösse: 13.4 x 11.4 mm / Dicke: 5.0 mm Bruchrille: Ja / Farbe: Grau Basel (dibs), 14. September 2021 🔎 Über 1.5 mg MDMA pro kg Körpergewicht für Männer und 1.3 mg pro kg Körpergewicht für Frauen ist zu viel (Bsp. Frau 60kg x 1.3 = max. 78mg MDMA). Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen, nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA, treten vermehrt Depressionen, Konzentrationsschwächen, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit auf. Die regelmässige Einnahme grosser Mengen MDMA ist neurotoxisch und vergrössert die Wahrscheinlichkeit irreparabler Hirnschäden. #DrugChecking #SaferParty #pillalerts #saferuse #drugtesting #drogen #drugs #XTC #Drogenprävention #nightlife #drugprevention #harmreduction #staysafe

  • 17.09.2021
    Photos from saferparty.ch's post

    ⚠️Vorsicht: hochdosierte XTC-Tablette⚠️ 👉🏽 MDMA*HCI: 168.9 mg 👈🏽 Logo: Kleeblatt / Gewicht: 369.3 mg Durchmesser: 9.6 mm / Dicke: 5.3 mm Bruchrille: Nein / Farbe: Gelb / Grün Genf (mobil), 11. September 2021 🔎 Über 1.5 mg MDMA pro kg Körpergewicht für Männer und 1.3 mg pro kg Körpergewicht für Frauen ist zu viel (Bsp. Frau 60kg x 1.3 = max. 78mg MDMA). Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen, nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA, treten vermehrt Depressionen, Konzentrationsschwächen, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit auf. Die regelmässige Einnahme grosser Mengen MDMA ist neurotoxisch und vergrössert die Wahrscheinlichkeit irreparabler Hirnschäden. #DrugChecking #SaferParty #pillalerts #saferuse #drugtesting #drogen #drugs #XTC #Drogenprävention #nightlife #drugprevention #harmreduction #staysafe

  • 17.09.2021
    Photos from saferparty.ch's post

    ⚠️Vorsicht: hochdosierte XTC-Tablette⚠️ 👉🏽 MDMA*HCI: 194.6 mg 👈🏽 Logo: Herz / Gewicht: 534.7 mg Durchmesser:11.0 mm / Dicke: 4.1 mm Bruchrille: Nein / Farbe: Grau Genf (mobil), 11. September 2021 🔎 Über 1.5 mg MDMA pro kg Körpergewicht für Männer und 1.3 mg pro kg Körpergewicht für Frauen ist zu viel (Bsp. Frau 60kg x 1.3 = max. 78mg MDMA). Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen, nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA, treten vermehrt Depressionen, Konzentrationsschwächen, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit auf. Die regelmässige Einnahme grosser Mengen MDMA ist neurotoxisch und vergrössert die Wahrscheinlichkeit irreparabler Hirnschäden. #DrugChecking #SaferParty #pillalerts #saferuse #drugtesting #drogen #drugs #XTC #Drogenprävention #nightlife #drugprevention #harmreduction #staysafe

  • 17.09.2021
    Photos from saferparty.ch's post

    ⚠️Vorsicht: hochdosierte XTC-Tablette⚠️ 👉🏽 MDMA*HCI: 194.6 mg 👈🏽 Logo: Herz / Gewicht: 534.7 mg Durchmesser:11.0 mm / Dicke: 4.1 mm Bruchrille: Nein / Farbe: Grau Genf (mobil), 11. September 2021 🔎 Über 1.5 mg MDMA pro kg Körpergewicht für Männer und 1.3 mg pro kg Körpergewicht für Frauen ist zu viel (Bsp. Frau 60kg x 1.3 = max. 78mg MDMA). Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen, nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA, treten vermehrt Depressionen, Konzentrationsschwächen, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit auf. Die regelmässige Einnahme grosser Mengen MDMA ist neurotoxisch und vergrössert die Wahrscheinlichkeit irreparabler Hirnschäden. #DrugChecking #SaferParty #pillalerts #saferuse #drugtesting #drogen #drugs #XTC #Drogenprävention #nightlife #drugprevention #harmreduction #staysafe

  • 10.09.2021
    Photos from saferparty.ch's post

    ⚠️Vorsicht: hochdosierte XTC-Tablette⚠️ 👉🏽 MDMA*HCI: 193.9 mg 👈🏽 Logo: Rolls Royce / Gewicht: 480.2 mg Grösse: 12.3 mm x 8.2 mm / Dicke: 4.5 mm Bruchrille: Ja / Farbe: Blau Luzern (DILU), 6. September 2021 🔎 Über 1.5 mg MDMA pro kg Körpergewicht für Männer und 1.3 mg pro kg Körpergewicht für Frauen ist zu viel (Bsp. Frau 60kg x 1.3 = max. 78mg MDMA). Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen, nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA, treten vermehrt Depressionen, Konzentrationsschwächen, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit auf. Die regelmässige Einnahme grosser Mengen MDMA ist neurotoxisch und vergrössert die Wahrscheinlichkeit irreparabler Hirnschäden. #DrugChecking #SaferParty #pillalerts #saferuse #drugtesting #drogen #drugs #XTC #Drogenprävention #nightlife #drugprevention #harmreduction #staysafe

Inhalte aus Socialmedia

Rechtliche Hinweise

Weitere Informationen