Mobile Menu

Global Navigation

Arbeitgeberin Stadt Zürich

Pflegezentrum Käferberg

Die Bedürfnisse der Menschen in der Stadt Zürich sind vielfältig. Unsere Dienstleistungen sind es genauso – dabei werden sie laufend an die sich wandelnden Ansprüche der Bevölkerung angepasst.

Als eine der grössten öffentlich-rechtlichen Arbeitgeberinnen der Schweiz bietet die Stadt Zürich zahlreiche spannende Aufgaben in den Bereichen Bau, Bildung, Finanzen, Freizeit, Gesundheit, Immobilien, Sicherheit, Soziales, Sport, Technik und vielen mehr.

Leistung erbringen, Wirkung erzielen.
Die Bedürfnisse der Menschen in der Stadt Zürich sind vielfältig. Unsere Dienstleistungen sind es genauso – dabei werden sie laufend an die sich wandelnden Ansprüche der Bevölkerung angepasst.
Als eine der grössten öffentlich-rechtlichen Arbeitgeberinnen der Schweiz bietet die Stadt Zürich zahlreiche spannende Aufgaben in den Bereichen Bau, Bildung, Finanzen, Freizeit, Gesundheit, Immobilien, Sicherheit, Soziales, Sport, Technik und vielen mehr.

Wir geben Impulse bei der Entwicklung von Zürich als Lebens- und Arbeitsraum heute und für zukünftige Generationen. Dafür setzen wir auf erfahrene Berufsleute und fördern junge Talente: 28 000 Mitarbeitende aus vielen Berufsfeldern und 1250 Lernende in über 50 Lehrberufen bringen Zürich gemeinsam voran.                                                                         

Zukunft gestalten, Perspektiven eröffnen. 
Wir geben Impulse bei der Entwicklung von Zürich als Lebens- und Arbeitsraum heute und für zukünftige Generationen. Dafür setzen wir auf erfahrene Berufsleute und fördern junge Talente: 28 000 Mitarbeitende aus vielen Berufsfeldern und 1200 Lernende in über 50 Lehrberufen bringen Zürich gemeinsam voran.                                                                       

Die Stadt Zürich fördert die Gleichstellung aller Geschlechter – inner- wie ausserhalb der Stadtverwaltung. Als erste staatliche Institution erhält die Stadt Zürich nun das Swiss LGBTI-Label, das Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern für einen wertschätzenden und offenen Umgang mit homo- und bisexuellen, Trans- und intergeschlechtlichen Menschen auszeichnet.

Die Stadt Zürich fördert die Gleichstellung aller Geschlechter – inner- wie ausserhalb der Stadtverwaltung. Als erste staatliche Institution erhält die Stadt Zürich nun das «Swiss LGBTI-Label», das Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern für einen wertschätzenden und offenen Umgang mit homo- und bisexuellen, Trans- und intergeschlechtlichen Menschen auszeichnet.
((Allenfalls das weglassen und nur den Link verwenden))
Niemand soll seine Lebensform oder Geschlechtsidentität am Arbeitsplatz verstecken müssen. Homo- und Transfeindlichkeit haben in der Stadtverwaltung keinen Platz. Mit Unterstützung des Informationsportals «trans welcome» bekannte sich die Stadt Zürich bereits 2018 als erste Schweizer Verwaltung zu einem respektvollen Umgang mit Trans-Menschen am Arbeitsplatz.

Zukunft gestalten, Perspektiven eröffnen.

Weitere Informationen