Global Navigation

Chriesi-Schlichter

Konflikte gibt es überall. In einer Schule mit 300 Schülerinnen und Schülern kommt es zwingend zu Meinungsverschiedenheiten, gerade auch auf dem Pausenplatz. In den grossen Pausen sind deshalb Lehrpersonen als Pausenaufsicht unterwegs, um im Streitfall bei der Schlichtung zu helfen.

SchülerInnen übernehmen Verantwortung

Wir trauen unseren Schülerinnen und Schülern zu, dass sie die Mehrzahl ihrer Konflikte selber regeln können. Dabei werden sie in der grossen Morgenpause ab sofort unterstützt von speziell ausgebildeten 3. bis 6.-Klässlern, den „Chriesi-Schlichtern". Die mit einer Weste gekennzeichneten Teams helfen bei der Lösungssuche. Sie wenden dabei ein erprobtes Schlichtungs-Verfahren an. Die Chriesi-Schlichter verbessern ihre Kompetenzen in einem regelmässigen Coaching bei erwachsenen Begleitpersonen.

Diplomübergabe Chriesischlichter
Diplomierung der ersten Chriesi-Schlichter am 30. Oktober 2017

Weitere Informationen