Global Navigation

Klassenmusizieren

Allgemeine Informationen

Im Bläserklassenunterricht erlernen alle Kinder einer Klasse ein Blasinstrument, sinnvoll verteilt auf alle vorkommenden Instrumente:

  • 3. Klasse: Querflöte, Klarinette, Saxofon, Trompete, Posaune, Euphonium/Tuba
  • 4. Klasse: Querflöte, Klarinette, Saxofon, Horn, Trompete, Posaune, Euphonium/Tuba


Falls ein Kind bereits ein Instrument spielt, soll es nach Möglichkeit ein anderes Instrument kennen lernen. Damit sollen alle Schülerinnen und Schüler ähnliche Startbedingungen haben.
Während einer Einführungsphase werden alle Instrumente vorgestellt und von den Kindern ausprobiert. Erst danach werden die Instrumente fest zugeteilt. Der Unterricht findet während der normalen Unterrichtszeit statt und ist für die Kinder unentgeltlich. Die Instrumente sowie die Musiklehrperson werden von der Jugendemusikschule Zürich finanziert beziehungsweise angestellt.

Auftritte und Konzerte

An den Schulen Dachslernstrasse und Feldblumen hat Musik in der Schulgemeinschaft einen festen Platz. Jeweils in der Vorweihnachtszeit findet in beiden Häusern ein Weihnachtssingen mit den Eltern statt. Zudem wird im Schulhaus Feldblumen die Tradition der Hauskonzerte gepflegt.

Ergänzend wird in der Schule Dachslernstrasse und in der Tagesschule Feldblumen je eine Bläserklasse geführt:
Dachslernstrasse: 5. Klasse von Frau Isler
Feldblumen: 3./4. Klasse von Frau Floris, Frau Stephenson, Frau Padlina, Herr Ritzmann

Ende 2012 und im Jahr 2013 spielten beide Klassen an verschiedenen Konzerten auf. Hier eine Auswahl:
•    Hochzeit von Frau Baston Canosa und Herrn Marketta
•    Zwei Elternveranstaltungen
•    Weihnachtssingen
•    Züri Fäscht

Die Schülerinnen und Schüler trainierten im Fach Klassenmusik nicht nur musikalische sondern auch soziale Kompetenzen. Sie lernten, die Dirigentin, Frau Schuppli zu beobachten und ihre Anweisungen umzusetzen sowie ihre Mitmusizierenden zu respektieren.

Weitere Informationen