Global Navigation

Schulevent

Projektunterricht im Schulhaus Friedrichstrasse Mai 2021

Im Projektunterricht haben sich Aliyah und Asim ein ganz spezielles Projekt ausgedacht. Sie wollen selber Hühnereier ausbrüten und die Küken grossziehen.

Mit grossem Vorbereitungsaufwand und vielen Stunden Recherche ging es nun dann los. Leider scheiterte der erste Versuch. Keines der Eier ist geschlüpft. Nachdem die Beiden ihre Fehler analysiert haben, wurde der zweite Versuch gestartet. Mit einem professionellen Inkubator und Eier von einem speziellen Betrieb warteten sie gespannt 21 Tage lang. Am Morgen des 21ten Tages war es dann soweit. Aus Sieben der Zehn Eier kam ein kleines Küken zur Welt.

Asim und Aliyah kümmerten sich jeden Tag um die kleinen und gaben ihnen spezielles Fressen und Trinken. Sie verbrachte während den Frühlingsferien eine lange Zeit im Schulhaus um sich um die kleinen zu kümmern.

Für die Finanzierung haben sie mit einer Hühnerpatenschaft gesorgt. So kam genügend Geld zusammen, dass die zwei eine grosse Voliere in den Schulgarten stellen konnten und das nötige Equipment und Futter zu kaufen. Nicht nur die Hühner erfreuen sich an diesem neuen Zuhause, sondern auch die 4 Schulhauswachteln kommen so zu mehr Auslauf.

Das Kollegium des Schulhaus Friedrichstrasse freut sich enorm über diesen riesigen Einsatz von Aliyah und Asim und freut sich diese Arbeit weiterführen zu dürfen.

Oster Quiz April 2021

Wir gratulieren den Siegerinnen Mirjam und Chianna zum Sieg!

 

Vom 22. – 29. März erschienen täglich neue Fragen und Rätselaufgaben auf dem Bildschirm in unserer Eingangshalle. Insgesamt 14 Fragen haben die beiden Freundinnen richtig beantwortet. Unter anderem mussten sie wissen, wie viele Schüler bei uns im 2021 zur Schule gehen oder schätzen, wieviel PET wir letztes Jahr im ganzen Schulhaus recycelt haben. 

Die Gewinnerinnen erhielten ein grosses Osternäschtli. 

Danke fürs Mitmachen!

Mit freudigen Wünschen ins neue Schuljahr August 2020

Am ersten Schultag trafen wir uns trotz Regen in der 10-Uhr-Pause draussen auf dem Pausenplatz. Wir banden unsere vorbereiteten Ballonkarten mit Wünschen für das neue Schuljahr an die 150 farbigen Ballone. Nach einem Countdown, liessen wir die Ballone in den Himmel steigen. Diese wurden vom Wind in die Ferne getragen. In den darauffolgenden Wochen wurden die Wunschkarten in Scharen zurück in die Schule gesandt.

Die Gewinnerkarte von Arutan kam aus Dübendorf zurück zu uns. Damit gewinnt er den 1. Preis. Wir wünschen Arutan, sowie dem zweitplatzierten Marco und der drittplatzierten Cecilia, dass all ihre Wünsche in Erfüllung gehen und allen anderen einen guten Schulstart bei uns in der Sekundarschule Friedrichstrasse. 

Erste Elternforumsvollversammlung Februar 2020

Am 04. Februar fand die erste offizielle Elternvollversammlung des Elternforums statt. An diesem Abend konnte nach langer Vorbereitungszeit der Vorstand offiziell gewählt und bereits neue Vorstandsmitglieder und Helfer für das Elternforum gewonnen werden.  Patrick Illitz, der Präsident des Elternforums, leitete mit seiner humorvollen Art und seiner langjährigen Erfahrung souverän durch den Abend.

In einem zweiten Teil war es zur Abwechslung mal an den Jugendlichen, den Erwachsenen etwas beizubringen. In vier Klassenzimmern stellten die Schülerinnen und Schüler soziale Medien wie Snapchat, TikTok und Instagram vor und stellten sich den neugierigen Fragen der Eltern. 

Dem grossen Aufwand des Vorstands des Elternforums ist es zu verdanken, dass dieser erste Anlass so positiv verlief. Nun da der offizielle Start gemacht ist, gilt es diese wertvolle Arbeit weiterzuführen. Das Kollegium und die Schulleitung danken dem Elternforum, allen anwesenden Eltern und den Jugendlichen von ganzem Herzen für den Einsatz.

Winterball Dezember 2019

Am diesjährigen Winterball haben sich die Schülerinnen und Schüler für das Motto der «90er Jahre» ins Zeug gelegt und sich mit den Tipps ihrer Eltern und der Inspiration des Internets dem Motto getreu angezogen. Das Ergebnis war eine kunterbunte Mischung von Farben und Schminke. Neben den tollen Verkleidungen gab es von der Klasse Beta organisiert leckere Getränke, Essen und natürlich durfte das Spielzimmer mit Roulette, Blackjack und Poker nicht fehlen. In der Disco herrschte reger Betrieb.

Der Anlass war für die Jugendlichen und die Lehrpersonen ein schöner Anlass bevor dann die wohlverdienten Winterferien starteten.

Sonnig-herbstliche Wanderung September 2019

Die Schülerinnen, Schüler und die Lehrpersonen der ersten Sek nutzten einen sonnigen Tag zu Oktoberbeginn für eine Herbstwanderung auf den Uetliberg. Nach dem kräftezehrenden Aufstieg konnte man ein feines Picknick mit fabelhafter Aussicht über die Stadt geniessen, bevor es wieder zurück in Richtung Schulhaus ging. Die Wanderung war ein voller Erfolg.

Überlebenscamp der zweiten Sek August 2019

Während drei Tagen haben sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Lebensraum Wald auseinandergesetzt. Die Jugendlichen haben sich in kleinen Gruppen unterschiedlichen Aufgaben angenommen. Es wurden Pfeilbogen gebaut, Schnitzeljagden gemacht, Brücken gebaut und über dem offenen Feuer gekocht. Am Abend war genügend Zeit um am Feuer Schokoladenbananen zu essen und Marshmallows ins Feuer zu halten. Die Nacht in der Höhle mit Schlafsack und Isomatten war zudem eine spezielle Erfahrung für viele der Schülerinnen und Schüler.

Mit freudigen Wünschen und farbig-fliegend ins neue Schuljahr August 2019

Unsere Schule startete dieses Jahr nicht wie üblich gemeinsam in das Schuljahr, denn das regnerische Wetter versetzte unserem jährlichen Ballonstart einen Schlag. Kurzerhand wurde der gemeinsame Start auf den Donnerstag verschoben, sodass Hoffnung bestand, dass unsere Ballonkarten die Nässe überstehen würden. Am Donnerstag trafen wir uns alle gemeinsam auf dem Pausenplatz, wo wir unsere vorbereiteten Ballonkarten mit Wünschen für das Schuljahr an die zahlreichen farbigen Ballone banden. Nach einem Countdown, liessen wir zusammen 150 Ballone und unsere Wünsche in den Himmel steigen. Diese wurden vom Wind in die Ferne getragen und trudelten in den darauffolgenden Wochen in Scharen zurück in die Schule.

Die Gewinnerkarte von Nedir kam aus dem weiten Tessin aus Caslano zurück zu uns. Damit gewinnt Nedir den 1. Preis. Wir wünschen Nedir, sowie dem zweitplatzierten Leon und der drittplatzierten Shadi, dass ihre Wünsche in Erfüllung gehen!

Weitere Informationen