Global Navigation

Unterricht

In unserer kleinen Schule ist es möglich, alle gut zu kennen und einen persönlichen Kontakt zu pflegen. Regelmässige gemeinsame Anlässe ermöglichen eine angenehme Schulatmosphäre.

In der externen Schulevaluation 2012 wurde empfohlen, dass sich die Schule Friedrichstrasse vermehrt auf unterrichtsbezogene Projekte konzentrieren und diese im Schulalltag verankern soll. In der Evaluation wurde damals hervorgehoben, dass die Lehrpersonen in pädagogischen Fragen sehr unterschiedliche Haltungen haben. Wir arbeiten durch die gezielte Weiterentwicklung des Unterrichts an einem gemeinsamen Verständnis von guter Schule. Gerade diese beiden Punkte werden mit dem Projekt «Schule Friedrichstrasse – Lernweg mit Erfolg» Klassen übergreifend in den Fokus genommen. Im unterrichtsbezogenen Bereich wird vermehrt auf selbstgesteuertes Lernen Wert gelegt. In einem offenen Unterricht wird die Heterogenität der Leistungsniveaus berücksichtigt. Die Lehrperson wird vermehrt zum Coach und begleitet die Schüler bei ihren Lernschritten. Im offenen Unterricht (ca. 8 Lektionen pro Woche) sind 3 Lehrpersonen für 2 Klassen im Einsatz, was auch eine Reflexion der unterschiedlichen Haltungen ermöglicht. Lehrpersonen sehen gegenseitig, wie sie unterrichten und pädagogisch führen.

Unsere Schülerinnen und Schüler profitieren von einem breiten, ganzheitlich ausgerichteten Angebot an Pflicht- und ab dem 9. Schuljahr auch Wahlfächern. Gemäss ihren Interessen und Neigungen aber auch in Hinblick auf ihre berufliche Zukunft können sie so intellektuell, künstlerisch, handwerklich und sportlich Schwerpunkte setzen.

Klassen- und stufenübergreifende Anlässe wie Feste, Sporttage, Projektwochen fördern den Zusammenhalt, die Gemeinschaft und die Sozialkompetenz aller Beteiligten.

Ziel des Unterrichts ist die optimale Vorbereitung auf die Berufswelt, weshalb die Ausrichtung der Fachinhalte an den beruflichen Anforderungen und die Begleitung im Berufswahlprozess zu den wichtigsten Elementen unseres Unterrichts gehören.

Weitere Informationen