Global Navigation

SEK3

Teilintegration Oberstufe (TiO)

An der Schule Hans Asper können Schülerinnen und Schüler mit Hörbeeinträchtigungen eine normale Regelklasse besuchen. Dieses Modell nennt sich «Teilintegration Oberstufe (TiO)» und findet in Zusammenarbeit mit der Institution SEK3 statt.

TiO strebt mit dieser Unterrichtsform die Chancengleichheit von hörbeeinträchtigten Jugendlichen an: Durch günstigere Rahmenbedingungen der Teilintegration Oberstufe und damit bessere schulische Förderung erreichen die Jugendlichen oft einen Schulabschluss auf höherem Niveau, als dies bei Vollintegration möglich wäre.

Die TiO orientiert sich am Lehrplan der Volksschule und passt Lerninhalte, Methoden und Umfang der Integration den individuellen Möglichkeiten der Schülerinnen und Schüler an.
Das Zusammenarbeiten und -leben beruht auf gegenseitigen Respekt und der Anerkennung jedes Individuums in seiner Vielfältigkeit.

Sekundarschule für Gehörlose (SFG)

Weiter befindet sich im Schulhaus Hans Asper eine überregionale Tagesschule für gehörlose und hochgradig schwerhörige Jugendliche (SFG) der SEK3.

Die SFG orientiert sich am Lehrplan der Volksschule und passt Lerninhalte, Methoden und Hilfsmittel den individuellen Möglichkeiten der Schülerinnen und Schüler an. Im Unterricht wird die Sprachkompetenz gefestigt indem beide Sprachsysteme, die deutsche Sprache in schriftlicher und mündlicher Form und die deutschweizerische Gebärdensprache benützt und gefördert werden. Die Lernenden arbeiten in Projekten und an speziellen Anlässen mit den hörenden Jugendlichen im gleichen Schulhaus zusammen.  

Weiter Informationen zur Teilintegration Oberstufe und zur Sekundarschule für Gehörlose finden Sie unter der externen der SEK3:

www.sek3.ch

Weitere Informationen