Global Navigation

Regeln

Regeln der Zusammenarbeit

  • Pünktlichkeit: Beim zweiten Läuten bin ich für den Unterricht bereit.
  • Konzentration/Ausdauer: Nach dem Ruhesignal rede ich nur, wenn ich die Erlaubnis habe.
  • Ordnung/Material: Ich habe mein eigenes, funktionsbereites Arbeitsmaterial griffbereit.
  • Hausaufgaben: Ich mache meine Hausaufgaben vollständig und bringe sie termingerecht mit.

Regeln des Benehmens

  • In der Schule bin ich für den Unterricht zweckmässig gekleidet.
  • Ich nehme niemandem sein Eigentum weg.
  • Ich sage nein, wenn ich nicht mitmachen will.
  • Ich sage stopp, wenn mich etwas stört.

Hausordnung

  • Ich halte mich an die Regeln und Gebote der Hausordnung für die Schulanlagen der Stadt Zürich (Art. 5, 7, 9 und 10) und der Schulhausordnung der Schule Letzi. Bei einem Verstoss mache ich einen Eintrag im Letzikon (Lehrpersonen und Hausdienst melden Verstösse der Klassenlehrperson).
  • Ich betrete die Schulgebäude 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn oder am Ende der Pause und halte mich in den Schulzimmern und den Vorräumen nur unter der Aufsicht einer Lehrperson auf (auch während der Pausen).
  • Ich verlasse das Pausenareal während der Schulzeit und in den Pausen nur mit Bewilligung der Lehrperson (Wichtig: Das Pausenareal entspricht nicht dem Schulhausareal).
  • Auf dem Pausenareal verzichte ich auf fahrbare Untersätze (z.B. Rollbretter, Rollschuhe, Kickboards, Velos, Mofas usw.).
  • Für Ballspiele (auch Schneebälle) stehen die Schulspielwiesen und der Hartplatz zur Verfügung. Ich werfe keine Eicheln.
  • Ich schalte alle elektronischen Geräte auf dem Schulhausareal aus und versorge sie nicht sichtbar. Bei Verstoss gebe ich das Gerät dem Schulpersonal ab (Rückgabe am Schluss des Nachmittagsunterrichts).
  • Bei gewalttätigen Vergehen leiste ich zusätzlich zu den Sanktionen einen Arbeitseinsatz für die Schule Letzi (Mittwoch Nachmittag, 14.00–16.00 Uhr).

Videoüberwachung

Unsere Schulanlage ist mit einer Videoanlage gemäss «Reglement für den Einsatz von Videoüberwachung bei Schulgebäuden und -anlagen» ausgerüstet.

Link zum Reglement:
Stadtratsbeschluss «Videoüberwachungs-Reglement»

Das verantwortliche Organ ist:

Stadt Zürich Immobilien, Fachstelle Schliess- und Sicherheitstechnik
Kontaktaufnahme per Mail unter: immo-sicherheit@zuerich.ch

Die Aufzeichnungen erfolgen:

  • nur ausserhalb der Schulbetriebszeiten von 18:00 bis 7:00 Uhr sowie an Samstagen, Sonntagen, allgemeinen Feiertagen und in den Schulferien Tag und Nacht
  • entlang der Aussenfassaden und in den Eingangsbereichen

  • auf Ereignisse (= Bewegung) und nicht als Liveüberwachung.

Die aufgezeichneten Daten: 

  • werden nach 7 Tagen (168 Stunden) gelöscht oder überschrieben
  • werden nur von Stadt Zürich Immobilien, Fachstelle Schliess- und Sicherheitstechnik eingesehen, wenn vorgängig eine Strafanzeige durch die Leitung Hausdienst Technik (LHT) oder die Schulleitung bzw. Kreisschulbehörde bei der Polizei erstattet wurde. 

Wir bitten um Kenntnisnahme.

Weitere Informationen

Mehr zum Thema