Global Navigation

Portrait

Zahlen und Fakten

Limmat A

Die Sekundarschule Limmat A ist die Pionierschule für die gegliederte Sekundarschule in der Stadt Zürich (seit 1989). Momentan absolvieren gut 100 Schüler/innen auf sechs Klassen verteilt die Oberstufe. Mathematik und Französisch werden in Anforderungsstufen unterrichtet, die übrigen Fächer in der Stammklasse Sek A oder B.

Limmat B

Die Tagesschule kann insgesamt 80 Plätze anbieten. Sie ist eine Wahlschule mit drei Mehrjahrgangsklassen und einem Kindergarten. Ein Anspruch auf einen Platz besteht nicht. Bei mehr Anmeldungen als verfügbaren Plätzen entscheidet nebst den städtischen Vorgaben zur Zuteilung das Los über die Aufnahme.

Limmat C

Im Limmat C führen wir zwei Kindergartenklassen und drei Mehrjahrgangsklassen (1./2.Klasse, 3./4.Klasse, 5./6.Klasse). Aktuell besuchen 77 Kinder die Primarschule Limmat C.



Unterrichtet werden die 280 Schüler/innen von gegen 40 Klassen- und Fachlehrpersonen. Seit der Zusammenführung der drei Schulen im Sommer 2010 mit einer Schulleitung und einer Leitung Betreuung hat sich die Zusammenarbeit nicht nur bei den Stufenübertritten, sondern auch durch gemeinsame Qualitätsprojekte stark verbessert.

Die zwischen 1907 und 1910 gebaute Schulanlage gilt als exemplarisches und gelungenes Beispiel des sogenannten Pavillonsystems und des Heimatstils. 2009 wurden die Gebäude aufwendig renoviert und wieder mit den ursprünglichen freundlichen Farben versehen, so dass die schmucke Einrichtung mit schönen Ornamenten und die liebevollen Malereien wieder hervorragend zur Geltung kommen.

Weitere Informationen