Global Navigation

Schule Milchbuck

Schule im Rampenlicht

Die Eröffnung der Adventstour «Schule im Rampenlicht», die durch 14 Kantone führt, findet im Milchbuck am Freitag 16. Nov 2018, 18:00 – 19:30 Uhr statt.


Der Lichtkünstler Gerry Hoffstetter wird die Werke unserer Schülerinnen und Schüler an die Fassade des Schulhauses projizieren und dann filmisch und fotographisch festhalten.


Die Regierungsrätin Frau Silvia Steiner hält die Eröffnungsansprache.

Schule im Rampenlicht
Schule im Rampenlicht

Frei sein - Grenzen wahren

Frei sein - Grenzen wahren

Zum Schulstart begrüsst die Schulleitung alle 24 Klassen auf dem grossen Pausenplatz.

Die Klassenvertretungen der 1. Primar- bis zur 9. Sek-Klasse bringen einen Buchstaben nach vorne und zum Schluss präsentiert sich das Jahresmotto "Frei sein - Grenzen wahren".

Die 6 Kindergarten-Klassen malen die Buchstaben in den kommenden Wochen schön und bunt aus. Das Kunstwerk ist später in der Glashalle zu bestaunen.

schöne Sommerwochen

Das Schulhaus-Fest 2018 war ein toller Schlusspunkt eines abwechlungsreichen Schuljahres.

Herzlichen Dank allen, die uns in diesem Jahr in irgendeiner Form begleitet haben.

Aktuell

Erzählnacht 2017

mutig, mutig

Herzlichen Dank an alle für die Mithilfe und das Engagement bei der Erzählnacht!

Projektwoche 2017

Die Projektwoche vom 12. bis  16. Juni war von vielen spanndenden Ideen, kreativer Umsetzung und guter Laune geprägt.

Herzlichen Dank allen, die mit ihren Ideen und ihrem Mittun zu dieser tollen Sommerwoche beigetragen haben.

Fremde und Kind

Seit den Sportferien gab es Vorfälle, bei denen Schülerinnen von Unbekannten angesprochen worden sind. Die Kinder haben richtig reagiert, sind weggerannt und haben diese Vorkommnisse den Eltern und den Lehr- und Betreuungspersonen erzählt. Hinweise auf Straftaten bestehen nicht, dennoch stehen wir seither mit dem Kinderschutzdienst der Stadtpolizei Zürich in engem Kontakt. Die Fachstelle für Gewaltprävention hat ein Merkblatt ausgearbeitet, das Ihnen hier als Download zur Verfügung steht. Bitte lesen Sie diese Hinweise aufmerksam mit Ihrem Kind durch.

Weitere Informationen