Pikmi

Haltestelle, gleich um die Ecke
Verfügbar in den Zürcher Quartieren Altstetten und Albisrieden ab November 2020

Pikmi up

Bedarfsverkehr im ÖV: On-Demand-Ride-Pooling
Bedarfsverkehr im ÖV: Pikmi ist ein nachfragegesteuertes Anbebotssystem zur Ergänzung des Linienverkehrs.
Pikmi Logo

Mit Pikmi wird in Zürich erstmals ein On-Demand-Angebot in den öffentlichen Verkehr integriert. Die Pikmi-Fahrzeuge verkehren bei Bedarf («on demand»), wenn sie über ein Smartphone gebucht werden. Die Fahrtwünsche mit ähnlichen Reisezielen werden vom System automatisch gebündelt («pooling») und im gleichen Fahrzeug zusammengefasst. Das System berechnet laufend die beste Linienführung für einen effizienten Fahrzeugeinsatz, um mit möglichst wenig Fahrzeugen möglichst viele Personen an ihr Ziel zu bringen.

Das System berücksichtigt Umsteigemöglichkeiten auf das bestehende Liniennetz des ÖV. Innerhalb des Testgebietes in den Quartieren Zürich-Albisrieden und -Altstetten werden so neue Wege ermöglicht. Im ganzen Gebiet sind zusätzlich zu den bestehenden ÖV-Haltetellen neue virtuelle Haltepunkte definiert, die kurze Wege für Pikmi-Kunden erlauben. 

»» mehr dazu

Testgebiet von Pikmi in Zürich-Albisrieden & -Altstetten

pikmi gebiet

Die Pikmi Partner

Die Pikmi-Partner