Global Navigation

Angebot

Unsere Tätigkeit umfasst Beurteilungen sowie diagnostische und therapeutische Eingriffe im Bereich der Gastroenterologie (Magen-, Darmerkrankungen) und der Hepatologie (Lebererkrankungen).

Wir nehmen regelmässig an den Tumorfallbesprechungen teil und betreuen das Beckenbodenzentrum mit. Wir behandeln stationäre und auch ambulante Patientinnen und Patienten. Wir sind mit einem Pikettdienst rund um die Uhr für unsere Patientinnen und Patienten da.

Diagnostisches und therapeutisches Spektrum

  • Grunduntersuchungen
  • Allgemeine Beurteilung gastroenterologischer und hepatologischer Probleme 
  • Endoskopien 
  • Ösophago-Gastro-Duodenoskopie 
  • Rektoskopie 
  • Rektosigmoidoskopie (vorwiegend als Kontrolluntersuchung) 
  • Ileo-Koloskopie 
  • Kapselendoskopie
  • ERCP
  • Lineare Endosonographie (EUS), evt. mit Feinnadelpunktion
  • Radiale Endosonographie (EUS)
  • Anorektale Endosonographie

Zusatzeingriffe bei Endoskopien

  • Bougierung, Ballondilatation
  • Sklerosierung und Ligatur von Ösophagusvarizen
  • Einlage von perkutaner endoskopischer Gastrostomie (PEG)
  • Polypektomie, Einlage von Stents (Ösophagus, Kolon, Gallenwege)
  • Fremdkörperentfernung
  • Hämorrhoidentherapie
  • Therapie von Analfissuren
  • Stuhltransplantation
  • Feinnadelpunktionen
  • Transgastrische Zystendrainagen

Sonographie

  • Abdomensonographie, evt. mit gezielter oder ungezielter («blinder») Punktion, Aszitespunktion/Parazentese
  • Doppler-Sonographie und TIPSS-Kontrolle
  • Transiente Elastographie (FibroScan®)

Funktionsdiagnostik

  • Hochauflösende Ösophagusmanometrie (v. a. zur Abklärung auf Achalasie)
  • 24h-Impedanz-pH-Metrie des Ösophagus und des Magens
  • Hochauflösende Analmanometrie, Abklärung bei Stuhlinkontinenz
  • Duodenalsaftanalyse
  • 13C-Harnstoff-Atemtest für H. pylori
  • Interdisziplinäre Mitbetreuung des Beckenbodenzentrums

Weitere Informationen

Kontakt