Global Navigation

Gefässchirurgie

Wir bieten die Abklärung, Beratung, operative Behandlung und Nachbetreuung von Krankheiten und Verletzungen der Arterien und Venen. Dazu arbeiten wir innerhalb des Spitals in unserem interdisziplinären Gefässzentrum eng mit diversen Fachpersonen zusammen.

Symbolbild Blutgefässe

Das Triemli ist ein nach den Kriterien der Union Schweizerischen Gesellschaften für Gefässkrankheiten (USGG) zertifiziertes Gefässzentrum: Fachpersonen aus den Bereichen Gefässerkrankungen (Angiologie), Gefässchirurgie sowie bildgesteuerte therapeutische Interventionen (interventionelle Radiologie) arbeiten eng zusammen.

Verantwortliche Chirurgen und Ansprechpartner

Dr. med. Igor Schwegler

Dr. med. Igor Schwegler
Leiter Gefässchirurgie
Tel. +41 44 416 43 03
Portrait Mailkontakt

Dr. med. Igor Schwegler

PD Dr. med. Nicolas Attigah
Leiter Endovaskuläre Chirurgie
Tel. +41 44 416 43 04
Portrait Mailkontakt 

Dr. med. Nathalie Ulmer

Dr. med. Nathalie Ulmer
Leiterin Angiologie
+41 44 416 43 05
Portrait Mailkontakt 

Anmeldung zur Gefäss-Sprechstunde

Tel. +41 44 416 43 67
Fax +41 44 416 43 68
Die Gefäss-Sprechstunden finden im Pavillon F statt.
Lageplan

Fachübergreifende Diagnostik und Therapie im Gefässzentrum

Gefässzentrum Triemli

In der Gefäss-Sprechstunde erfassen wir die Vorgeschichte (Anamnese), untersuchen Sie und nehmen alle nicht-invasiven Messungen vor. Untersuchungen nehmen wir in unserem durch die Union Schweizerischer Gesellschaften für Gefässkrankheiten (USGG) zertifizierten Gefässzentrum vor. Die Messresultate zeigen den Schweregrad der Durchblutungsstörung und die Dringlichkeit weiterer Abklärungen und Behandlungen.

Ist ein grösserer Gefässeingriff notwendig, bieten wir spitalintern das komplette Spektrum der Abklärungen von Herz und Lunge an. Den geplanten Eingriff besprechen wir mit Ihnen umfassend – sowohl in der Sprechstunde des Operateurs wie auch in der ambulanten Anästhesie-Sprechstunde.

Interdisziplinäre Fallbesprechungen

Komplexe Gefässerkrankungen diskutieren wir mit allen beteiligten Spezialistinnen und Spezialisten: Am regelmässig stattfindenden Gefässboard (Angioboard) nehmen alle benötigten Fachdisziplinen teil (interventionelle Radiologie, Angiologie, Gefässchirurgie, Kardiologie, Neurologie und Herzchirurgie).

Damit gewährleisten wir eine Behandlung auf bestem wissenschaflichem Niveau. Es resultiert jeweils ein gemeinsam erarbeiteter Therapieplan für den Patienten und den zuweisenden Arzt.

Nachbehandlung und Qualitätskontrolle

Die Nachbehandlung erfolgt in enger Zusammenarbeit durch die zuweisenden Hausärzte oder Angiolog(inn)en. Alle Patient(inn)en werden zur Qualitätskontrolle in unserer Gefässsprechstunde nachkontrolliert. Die Ergebnisse der Nachkontrollen fliessen in das Schweizerische Qualitätsregister Swissvasc ein.

Weitere Informationen

Kontakt