Global Navigation

Studienteilnahme

Studienteilnahme

Humanforschungsprojekte dienen dazu, bestimmte Fragen zu Wirksamkeit, Verträglichkeit und Sicherheit von neuen Therapien (Arzneien, Medizinprodukte, weitere Interventionen wie Operationen, Physiotherapie, etc.), Impfstoffen oder diagnostischen Verfahren oder auch neue Anwendungsbereiche bekannter Arzneimittel zu untersuchen, sowie Therapieverfahren zu vergleichen.

Allgemein haben Humanforschungsprojekte zu Krankheiten des Menschen sowie Aufbau und Funktion des menschlichen Körpers in erster Linie eine verbesserte Diagnosestellung und Lebensqualität erkrankter Menschen und vor allem die Erhöhung der Heilungschancen zum Ziel. Dieses Ziel kann nur gemeinsam mit den Patientinnen und Patienten erreicht werden.

Es gibt verschiedene Arten von Humanforschungsprojekten: solche mit der aktiven Beteiligung von Personen mit Einwirkung auf den Menschen (klinische Studien), sowie rein beobachtende Studien. Andere Forschungsprojekte betreffen lediglich die Weiterverwendung von Daten und Proben, ohne aktive Beteiligung von Personen. Mehr Information finden Sie bei der Schweizer Koordinationsstelle für die Forschung am Menschen.

Werden Sie Teil der Forschung und unterstützen Sie damit den Fortschritt in der Medizin. Wir danken Ihnen dafür herzlich.

Im Kapitel Forschungsprojekte können Sie sich über aktuelle und durchgeführte Forschungsprojekte am Stadtspital Zürich und über eine mögliche Studienteilnahme informieren.

Häufige Fragen und Antworten zu einer Studienteilnahme (allgemein)

_____________________________________________________________________

Spezifische Fragen und Antworten zu Weiterverwendung von Daten und Proben finden Sie hier.

Weitere Informationen