Global Navigation

Integrationsagenda

Die Integrationsagenda im Kanton Zürich

Im Frühjahr 2018 einigten sich Bund und Kantone darauf, die Integration von vorläufig aufgenommenen Personen und anerkannten Flüchtlingen in der Schweiz zu vereinheitlichen und zu intensivieren.  

Integrationsagenda Schweiz

Im Mai 2019 verabschiedete der Regierungsrat des Kantons Zürich eine Strategie zur Umsetzung der nationalen Integrationsagenda.

Strategie Integrationsagenda Kanton Zürich

Wie wird die Integrationsagenda im Kanton Zürich umgesetzt?

Umsetzung Integrationsagenda Kanton Zürich

AOZ Integrationsangebote 2020

Während der Übergangsphase (2019 – 2020) bis zur vollständigen Umsetzung der Integrationsagenda (ab 2021) gelten im Kanton Zürich bei der Förderung von Personen des Asyl- und Flüchtlingsbereichs bezüglich Finanzierung besondere Regelungen. Diese werden mit Blick auf bestehende Fördermöglichkeiten im folgenden Dokument erläutert. 

Übersicht AOZ Integrationsangebote 2020 für zuweisende Stellen

AOZ Integrationsangebote 2021

Die Fachstelle Integrationsfragen Kanton Zürich hat im Oktober 2020 insgesamt 26 Förderangebote der AOZ akkreditiert.  Das AOZ Portal Integrationsagenda bietet eine Übersicht aller akkredtierten Angebote der AOZ (online ab November 2020).

Die Anmeldung in die Angebote ab 2021 ist ab dem 19. November 2020 möglich.

Videos

Die ehemalige AOZ-Klientin Bahare Iravani berichtet über ihren Weg

Im Tele Top Video vom 16. Juni 2020 erläutert die ehemalige AOZ-Klientin Bahare Iravani einige zentrale Stationen ihres 16-jährigen Integrationsprozesses, vom Zentrum Juch in Zürich-Altstetten über das Spital Männedorf, das Hallenbad City bis zum Universitätsspital Zürich.

Angebote der Integrationsförderung mit Bezug zur Integrationsagenda

Im Tele Top Video vom 17. Juni 2020 geben AOZ Fachpersonen der Abteilung Berufliche und Soziale Integration (BSI) Auskunft über einzelne Fördermassnahmen mit Bezug zur Integrationsagenda.

Weiterbildung für fallführende Stellen

Was kommt mit der Integrationsagenda auf die Zürcher Gemeinden zu?

Im Gespräch mit Mitgliedern von Sozialbehörden und Mitarbeitenden von Sozialdiensten erläutern Thomas Kunz, Direktor der AOZ und Fachpersonen aus der Praxis folgende Fragen:

  • Welche Aufgaben kommen ab 2021 im Zusammenhang mit der vollständigen Umsetzung der Integrationsagenda auf die Gemeinden zu (festgehalten in der Vereinbarung zwischen dem Kanton Zürich und den Gemeinden)?
  • Was sind die Aufgaben der Sozialdienste bezüglich Potentialabklärung und der darauf basierenden Integrationsplanung?
  • In welche Richtung entwickelt sich die Angebotspalette an Integrationsfördermassnahmen ab 2021? Was bedeutet dies für die Gemeinden?

Kontakt

AOZ
Information & Kommunikation
Zypressenstrasse 60
8040 Zürich
Kontaktformular

Weitere Informationen