Global Navigation

Integrationsagenda

Die Integrationsagenda Schweiz im Kanton Zürich

Im Frühjahr 2018 einigten sich Bund und Kantone darauf, die Integration von vorläufig aufgenommenen Personen und anerkannten Flüchtlingen in der Schweiz zu vereinheitlichen und zu intensivieren.  

Integrationsagenda Schweiz

Im Mai 2019 verabschiedete der Regierungsrat des Kantons Zürich eine Strategie zur Umsetzung der nationalen Integrationsagenda.

Strategie Integrationsagenda Kanton Zürich

Wie wird die Integrationsagenda im Kanton Zürich umgesetzt?

Umsetzung Integrationsagenda Kanton Zürich

Per 1. März 2019 überweist der Bund den Kantonen eine erhöhte Integrationspauschale, die zur Förderung von vorläufig aufgenommenen Personen und anerkannten Flüchtlingen einzusetzen ist. In einem Leitfaden für Gemeinden regelt die Zürcher Fachstelle Integration die Verwendung der Pauschalen.

Strategie Integrationspauschalen Kanton Zürich 

AOZ Integrationsangebote für zuweisende Stellen

Während der Übergangsphase (2019 – 2020) bis zur vollständigen Umsetzung der Integrationsagenda (ab 2021) gelten im Kanton Zürich bei der Förderung von Personen des Asyl- und Flüchtlingsbereichs bezüglich Finanzierung besondere Regelungen. Diese werden mit Blick auf bestehende Fördermöglichkeiten im folgenden Dokument erläutert. 

Übersicht AOZ Integrationsangebote für zuweisende Stellen 

Weitere Informationen