Global Navigation

Zeugenaufruf im Zusammenhang mit dem Vorfall während dem Demonstrationsumzug zum Frauenstreiktag

Medienmitteilung

Im Nachgang zur Medienmitteilung „Demonstration zum Frauenstreiktag“ sucht die Stadtpolizei Zürich Zeuginnen und Zeugen zum Vorfall mit einem Personenwagen im Kreis 1.

14. Juni 2019, 21.09 Uhr

Kurz vor 19.30 Uhr fuhr ein Personenwagen bei der Verzweigung Tal-/Pelikanstrasse in die Umzugsroute. Meldungen über verletzte Personen liegen der Stadtpolizei keine vor.

 

Zeugenaufruf:

Personen, die Angaben zum geschilderten Vorfall in der Medienmitteilung von 20.36 Uhr, bei der Verzweigung Tal-/Pelikanstrasse, machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, 0 444 117 117 zu melden.

Weitere Informationen

Ansprechsperson

Marc Surber
Stadtpolizei Zürich
Mediendienst