Global Navigation

Ökostrom beziehen

Strom von ewz

100% Naturstrom mit transparenter Herkunft

Mit ihren Naurstrom-Produkten leistet ewz einen Beitrag zur Energiewende, zum Umwelt- und Klimaschutz und zu einer 2000-Watt-kompatiblen Energieversorgung. Naturstrom bedeutet klima- und umweltfreundliche Energie, die aus Wasser, Wind- und Sonnenkraft gewonnen wird. Aus eigenen Anlagen im In- und Ausland.

Übersicht Naturstromprodukte von ewz

Solarstrom für jedermann

Das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich bietet Ihnen die Möglichkeit, sich an einer Solaranlage in Ihrer Nähe zu beteiligen und damit Solarstrom von Zürcher Dächern zu beziehen.

Derzeit können Kundinnen und Kunden des ewz zwischen Anlagen in der Stadt Zürich (ewz.solarzüri) oder einer Grossanlage im Bergell (ewz.solargrischun) auswählen.

Mehr Informationen und Bestellung direkt bei ewz

Ansprechperson

Energieberatung Stadt Zürich
Klimabüro
Beatenplatz 2
8001 Zürich

Solarstrom vom Schulhausdach

Luftaufnahme von der neugebauten Solaranlage auf dem Dach des Schulhauses Rütihof

Das Schulhaus Rütihof wurde saniert und hat eine neue Solaranlage. Bei Sanierungen den Bau einer Solaranlage mitzudenken, ist ein wichtiger Schritt in der Klimapolitik: Laut dem Bundesamt für Energie soll bis 2050 rund 20 Prozent des Strombedarfes mit Photovoltaik gedeckt werden. Seit 2014 wurden in der Stadt Zürich bereits 20 städtische Gebäude mit Solaranlagen ausgestattet, darunter zahlreiche Schulen oder das Stadtspital Waid.

Der auf städtischen Gebäuden erzeugte Solarstrom kommt auch den Einwohnerinnen und Einwohnern zugute: Der nicht vom Gebäude selbst benötigte Strom wird ins öffentliche Netz eingespeist und kann über das Produkt ewz.solarzüri bezogen werden.

Newsletter «Powernewz»

Fragen & Antworten zu Ökostromprodukten

Fragen & Antworten zu Solarstrombeteiligungen

Weitere Informationen