Global Navigation

Ökobilanz ausgewählter Betonsorten

Publikationen & Broschüren

Berechnung der Umweltkennwerte verschiedener Betonsorten.

November 2016

Ökobilanz ausgewählter Betonsorten

Die Stadt Zürich hat sich das Ziel gesetzt, ihren Primärenergiebedarf auf 2000 Watt pro Person und die Treibhausgasemissionen auf 1 Tonne CO2 pro Person und Jahr zu senken. Die Fachstelle Ingenieurwesen des Amts für Hochbauten der Stadt Zürich verlangt in ihren Ausschreibungen zu Bauvorhaben, dass der Beton jeweils mit Hochofenzement (Zement CEM III) hergestellt wird. Über die Umweltwirkungen dieser Betonqualität sind jedoch keine aktuellen Informationen verfügbar. Ziel der Studie war, Umweltkennwerte zur Herstellung von verschiedenen Zuschlagstoffen, Zementsorten und darauf basierenden unspezifischen Betonsorten (Magerbeton, Hochbaubeton, Tiefbaubeton, Bohrpfahlbeton) bereitzustellen.

Thema: Bauen

Organisationseinheit: Amt für Hochbauten

Departement: Hochbaudepartement