Global Navigation

Medienmitteilungen

Präsidialdepartement

30. Oktober 2017

Kulturelle Auszeichnungen der Stadt Zürich 2017

Stadtpräsidentin Corine Mauch überreicht im Kaufleuten die jährlichen kulturellen Auszeichnungen der Stadt Zürich. In den sechs Förderungssparten werden 20 Kulturschaffende und zwei Kollektive mit Werkjahren, Stipendien und Anerkennungsgaben in der Höhe von insgesamt 633 000 Franken ausgezeichnet. Zudem wird die Auszeichnung für besondere kulturelle Verdienste in diesem Rahmen überreicht.

Auf Antrag der städtischen Kommissionen für Bildende Kunst, Literatur, Theater, Tanz, Jazz/Rock/Pop und E-Musik verleiht die Stadt Zürich die kulturellen Auszeichnungen 2017. Stadtpräsidentin Corine Mauch überreicht die Auszeichnungen in der Höhe von insgesamt 633 000 Franken am Donnerstag, 30. November 2017, an einer Feier für geladene Gäste im Kaufleuten. Die Werkjahre, Stipendien und Anerkennungsgaben sind ein zentrales Instrument der Stadt Zürich zur Förderung der freien Szene.

Zudem wird die Auszeichnung für besondere kulturelle Verdienste, die Stefan Zweifel verliehen wurde, an der Feier der kulturellen Auszeichnungen überreicht.

Auszeichnung im Bereich Bildende Kunst

Werkjahr                      

  • Loredana Sperini Fr. 48 000.–

Auszeichnungen im Bereich Literatur

Anerkennungsgaben        

  • Amsél Fr. 10 000.–
  • Semi Eschmamp Fr. 10 000.–
  • Urs Faes Fr. 10 000.–
  • Judith Keller Fr. 10 000.–
  • Jonas Lüscher Fr. 10 000.–                                               
  • Mariella Mehr Fr. 10 000.–
  • Melinda Nadj Abonji Fr. 10 000.–
  • Dorothea Trottenberg Fr. 10 000.–

Halbe Werkjahre                   

  • Heinz Helle Fr. 24 000.–
  • Silvia Tschui Fr. 24 000.–

Werkjahre                              

  • Sibylle Berg Fr. 48 000.–
  • Elisabeth Wandeler-Deck Fr. 48 000.–
  • Julia Weber Fr. 48 000.–

Auszeichnung im Bereich Theater

Anerkennungsgabe               

  • Peter Brunner und Doris Aebi, sogar theater    Fr. 25 000.–

Auszeichnungen im Bereich Tanz

Werkstipendien                     

  • Lea Moro Fr. 28 000.–
  • Emilia Giudicelli Fr. 20 000.–

Auszeichnungen im Bereich Jazz/Rock/Pop

Werkjahre                              

  • Vincent Glanzmann Fr. 48 000.–
  • Bettina Klöti Fr. 48 000.–
  • Fabian Sigmund Fr. 48 000.–

Auszeichnungen im Bereich E-Musik

Werkjahr Komposition           

  • Cathy van Eck Fr. 48 000.–

Werkjahr Interpretation       

  • Duo Buck / Wolfarth Fr. 48 000.–

Auszeichnungen für besondere kulturelle Verdienste

  • Stefan Zweifel Fr. 20 000.–




Thema: Kultur

Organisationseinheit: Kultur