Global Navigation

Konfliktlotsen

Konfliktlotsen und Mediation

Symbolbild Gabler Lotsen

Wenn zwei sich streiten, hilft ein Dritter!

Wenn ein Schüler oder einer Schülerin Streit mit einem Mitschüler oder einer Mitschülerin haben und diesen nicht selbstständig lösen können, muss eine dritte, klärende Partei helfen. Die Streitenden kommen dann in die Schüler-Mediation – hier versuchen wir den Konflikt zu lösen und den Disput beizulegen. Unterstützt werden die Konfliktlotsen von Frau Claudia Gretener und Herrn Jürg Bernhard.

Was ist Mediation?

Mediation ist die Vermittlung bei Konflikten und löst dabei, mit Hilfe einer dritten und neutralen Partei, Meinungsverschiedenheiten oder Streitigkeiten. Der Konfliktlotse greift dabei aber nicht in den Entscheidungsprozess ein, sondern unterstützt lediglich die betroffenen Schülerinnen und Schüler bei der Lösungsfindung. Nur, wenn die Beteiligten gemeinsam einen Weg finden, kann ein Konflickt längerfristig beigelegt werden und gegenseitiges Verständnis schaffen.
 

Mediation: Verlauf und Kontaktaufnahme

In der Regel werden sich Streitende an ihre Lehrerin. Diese informiert dann die Konfliktlotsen, welche dann die Mediation, mit dem Ziel den Konflik gemeinsam beizulegen, beginnen.
Verweigern streitende Schülerinnen und Schüler die Schlichtung, werden sie an die Lehrerin weiterverwiesen. 

Weitere Informationen