Global Navigation

Schule Letten

Liebe Eltern, Liebe Erziehungsberechtigte

Als wir im letzten Rundbrief vom aufziehenden Sturm, von kommenden Veränderungen und dem Wechselspiel von turbulenten Zeiten und ruhigen Phasen schrieben, hatte noch niemand eine Vorstellung davon, welche Dimensionen die bevorstehenden Veränderungen tatsächlich annehmen würden, geschweige denn, welch einschneidende Auswirkungen diese auf uns alle haben würden. Erstaunlich war auch das Tempo, mit welchem die Veränderungen auf uns zu kamen. Bereits am 16. März waren die Schulen geschlossen und wir befanden uns im Lockdown. Die kommenden Wochen und Monate waren für Sie als Eltern, Ihre Kinder aber auch für die Schule eine grosse Herausforderung. Innerhalb kürzester Zeit wurden zum eigenen und zum Schutz aller die bis anhin gewohnten Lebensumstände und die persönliche Bewegungsfreiheit weitgehend verändert, angepasst und eingeschränkt. Für Menschen, die zudem mit gesundheitlichen, wirtschaftlichen und/oder familiären Sorgen konfrontiert waren, konnte die Situation rasch bedrohliche Ausmassen annehmen. An dieser Stelle möchten wir uns zum wiederholten Mal und von Herzen für Ihre ausserordentliche Leistung, Ihre konstruktive Zusammenarbeit, ihr verantwortungsvolles Handeln und Ihre Unterstützung bedanken. Wir sind der Meinung, nicht zu übertreiben, wenn wir behaupten, dass alle Beteiligten die Veränderungen als Herausforderung angenommen haben und an ihnen gewachsen sind.

Wie sich die Situation sowohl weltweit als auch ganz lokal entwickeln wird, ist schwierig abzuschätzen. Sollten die Fallzahlen erneut steigen, müsste mit weiteren Massnahmen und Einschränkungen gerechnet werden. Wir werden also auch in Zukunft gespannt, neugierig und flexibel bleiben müssen.

Per Ende Schuljahr 2019/20 mussten wir uns von Marianne Röhrig und Daniel Weibel, zwei langjährigen Lehrpersonen verabschieden, welche ihren altersbedingten Rücktritt einreichten. Die geleistete Arbeit und das grosse Engagement wurden intern gewürdigt und verdankt. Für den neuen Lebensabschnitt wünschen wir ihnen viel Erfüllung, Gesundheit und alles Gute.

Ab diesem Schuljahr werden die 4. Klassen zum ersten Mal dreifach geführt. Zwei dieser Klassen wurden im neu erstellten Provisorium auf der Lettenwiese untergebracht. Als neue Unterrichtsteams begrüssen wir Bettina Baader und Cornelia Streiff sowie Anja Germann und Fabian Malik. Da in Kürze die Umbauten an der Wasserwerkstrasse beginnen, zog der Hort Wasserwerk ebenfalls im Provisorium Lettenwiese ein. Erfreulicherweise konnten wir im Mai 2020 Diego von Büren als Leiter Grossregenerierküche gewinnen. Er ist der neue Vorgesetze aller BetreuungsassistentInnen in den sechs Horten und für das gesamte Verpflegungswesen verantwortlich. Anaïs Nievergelt und Danja Grest haben gemeinsam eine 1. Klasse übernommen. Als Fachlehrperson TTG übernimmt Alexandra Schwager neben ihrer Mutterschaftsvertretung 4 Wochenlektionen an einer 4. Klasse. Schliesslich begrüssen wir Nadja Peter, welche als Lehrperson in den beiden Kindergärten Imfeld II und III das bestehende Team ergänzt. Wir wünschen allen einen erfolgreichen Start und viel Freude bei der Bewältigung der neuen Aufgaben.

Unsere Co-Leitung Betreuung, Melanie Herber, erwartet ihr zweites Kind, wozu wir ihr herzlich gratulieren. Ihren Mutterschaftsurlaub wird sie voraussichtlich von Januar bis Juli 2021 beziehen.

Die besonderen Umstände der letzten Monate haben auch Auswirkungen auf unsere Schulplanung gehabt. Insbesondere wird es bei der Umsetzung des Entwicklungsprojekts «Schulklima» zu einer zeitlichen Verschiebung kommen. Während des Lockdowns wurden sämtliche Projekte von Stadtzürcher Schulen in Zusammenarbeit mit der Fachstelle für Gewaltprävention ausgesetzt. Dieser Umstand führt zu einer Verschiebung sämtlicher Daten und Termine. Zurzeit erarbeiten wir im Austausch Möglichkeiten und Lösungen für die weitere Zusammenarbeit.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern einen guten Start ins Schuljahr 2020/21.

Herzliche Grüsse

Die Schulleitung

Beat Würsten Stocker
Raffael Müller

Aktuell

Weitere Informationen