Global Navigation

Schulsozialarbeit

Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche und ihre Familien

Die Schulsozialarbeit ist ein Beratungsangebot der Sozialen Dienste direkt im Schulhaus für:
Schülerinnen und Schüler, Lehrpersonen, HortleiterInnen, Kindergärtnerinnen und Kindergärtner und Eltern.

Das Angebot ist niederschwellig, freiwillig und untersteht der Schweigepflicht. Schulsozialarbeiter arbeiten eng mit den Lehrpersonen, Schulleitung, Sozialzentrum und weiteren Fachstellen zusammen.

Beratung und Unterstützung

Von Kindern und Jugendlichen

  • bei Problemen im Schulhaus mit MitschülerInnen oder Lehrpersonen
  • bei Schwierigkeiten zu Hause
  • bei persönlichen Sorgen und Nöten
  • bei schulischen Problemen
  • bei der Umsetzung von Projekten oder speziellen Freizeitangeboten

Von Lehrpersonen, KindergärtnerInnen und HortleiterInnen

  • bei der sozialen Integration der Kinder und Jugendlichen
  • im Umgang mit Auffälligkeiten von Kindern und Jugendlichen
  • bei Elterngesprächen
  • bei Krisenintervention
  • bei unklaren Gefährdungssituationen
  • bei Klasseninterventionen / Prävention
  • bei Schulhausprojekten und Informationsveranstaltungen

Eltern

  • bei familiären Problemen unter denen Eltern und ihre Kinder leiden
  • in Erziehungsfragen
  • Auf dem Schulweg oder in der Schule finden regelmässig Auseinandersetzungen statt, die dem Kind und den Eltern Sorgen bereiten
  • Eltern suchen nach geeigneten Freizeitangeboten für ihr Kind

Hier gehts zu den Kontaktdaten der Schulsozialarbeiterin der Schule Luchswiesen.

Weitere Informationen

Mehr zum Thema