Global Navigation

Projekte

Vergangene Projekte

2018Die Droge der VerwöhnungReferat von Herrn Prof. Jürg Frick
 Chancen und Risiken Digitaler MedienElternabend mit Christelle Schläpfer
 Internationales Elterncafé3 Anlässe im Hort Frohheim
 BlasiotagEine Lektion hüpfen pro Klasse für Kindergarten, Primar und Hort
 Umgang mit GeldVortrag der Suchtpräventionsstelle der Stadt Zürich für die Eltern der Kindergärtner und Primarschüler
 Zürifisch und ZürihegelBegleitservice für die Kinder bis 4. Klasse an die Quartierausscheidung
 ErzählnachtBetreuung Kuchenbuffet der Eltern und Punschausschank
 Lehrplan 21Apéro nach dem Referat von Herrn Prof. Dr. Rolf Gollob von der Pädagogischen Hochschule Zürich
2017Bewegung und SportVortrag mit Torben Schade, Fachstelle Sport und Bewegung
 Mobbing und GewaltReferat von Moana Crescionini, Pro Juventute
 Meine Grenzen - Deine GrenzenWorkshop mit den Seminarleiterinnen Maya Risch und Anette Oesch, Familylab
 Internationales Elterncafé4 Anlässe im Hort Frohheim für Eltern aus dem Quartier um Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen
 Zürifisch und ZürihegelBegleitservice an die Quartierausscheidungen durch Eltern für Kinder der Unterstufe bis 4. Klasse
2016BrüllfalleElternabend des Kindergartens bis 2. Klasse, organisiert durch Herrn Hasler, Sozialarbeiter Schule Riedenhalden.
 Umgang mit GeldVortrag der Schuldenpräventionsstelle der Stadt Zürich für die Eltern der Mittelstufe.
 Soziale Medien und InternetElternworkshop für die Eltern der Oberstufe mit der Suchtpräventionsstelle der Stadt Zürich.
 Drogen, Alkohol & andere SuchtmittelEin Elternabend der Oberstufe, geführt durch die Suchtpräventionsstelle der Stadt Zürich.
2014Der kleine DracheEin Projekt des Theaters Philotea für Kindergarten bis 3. Klasse zum Thema Langeweile.
2013PausenkioskMithilfe am Pausenkiosk.
 VorpubertätEin Vortrag zum Thema von Henry Gutmann.
 Podiumsdiskussion"Was Sie schon immer übers Riedi wissen wollten".

Tradition

Jährlich kümmert sich der Elternrat am Besuchsmorgen um das Elterncafé mit Gipfeli. Zusätzlich organisiert er Punsch mit Grittibänzen für die Kinder nach dem Wintersingen.

Wintersingen

Grittibänzen für die Kinder und Punschausschank für alle.


Weitere Informationen