Global Navigation

Psychomotorik

Die Psychomotorik-Therapie ist ein Unterstützungsangebot für Schüler/innen, die Auffälligkeiten in ihrer Bewegungsentwicklung und ihrem Bewegungsverhalten aufweisen. Psychomotorik-Therapie versteht die kindliche Entwicklung als Einheit von Bewegen, Erleben, Denken, Fühlen und Handeln.

Die Fachabklärung bei der Psychomotorik-Therapeutin erfolgt nach Absprache und im Einverständnis mit den Eltern.


Weitere Informationen

Kontakt