Global Navigation

Medienmitteilungen

Der Stadtrat von Zürich, Sozialdepartement

9. Mai 2018

Unterstützung des Vereins «Schuldenberatung Kanton Zürich»

Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat für die Jahre 2019 bis 2022 jährliche Beiträge an den Verein «Schuldenberatung Kanton Zürich» in Höhe von 133 000 Franken.

Überschuldung ist ein gesamtgesellschaftliches und sozialpolitisches Problem, das hohe Kosten verursacht. Viele überschuldete Personen leiden zudem an psychosozialen Problemen. Der Verein «Schuldenberatung Kanton Zürich» berät Personen, die überschuldet sind oder denen eine Überschuldung unmittelbar droht. Ausserdem unterstützt er soziale Stellen bei der Bearbeitung von finanziellen Problemen ihrer Klientinnen und Klienten. Die Beratung deckt neben finanziellen auch psychische, soziale, gesundheitliche und rechtliche Aspekte ab.

Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat, den Verein «Schuldenberatung Kanton Zürich» für die Jahre 2019 bis 2022 mit einem leistungsorientierten Beitrag von jährlich maximal 133 000 Franken zu unterstützen.

 

Thema: Finanzen, Soziales

Organisationseinheit: Stadtrat, Sozialdepartement