Global Navigation

Eine Frau bei der Arbeit als Raumpflegerin

Der berufsorientierte Reinigungskurs bereitet Migrantinnen und Migranten auf ein Praktikum, eine Lehrstelle oder Festanstellung im Berufsfeld der Gebäudereinigung vor. Das Programm vermittelt fachliche Kompetenzen und fördert Schlüsselqualifikationen für den Einstieg ins Erwerbsleben. Die Teilnehmenden verbessern ihre Deutschkenntnisse und erhalten Unterstützung bei der Suche nach Praktikumsplätzen oder der Stellensuche.

Teilnehmende mit bestandener interner Zertifikatsprüfung und erfolgreich absolviertem Praxiseinsatz erwerben zusätzlich zum AOZ-Zertifikat das Zertifikat "Basiswissen Moderne Reinigung" von einer externen überprüfenden Institution.

Zielgruppe

Sozialhilfeklientinnen und -klienten, insbesondere vorläufig Aufgenommene und anerkannte Flüchtlinge, die

  • einen Einstieg in das Berufsfeld der Gebäudereinigung anstreben: Anstellung, Lehrstelle, Praktikum
  • motiviert sind und den Anforderungen des Arbeitsmarkts entsprechen
  • über Deutschkenntnisse auf Niveau A2 verfügen 

Teilnahmebedingungen

  • Teilnahme an der Informationsveranstaltung und Eignungsabklärung
  • Bereitschaft zu Selbstlernaktivitäten
  • Gesicherte Kinderbetreuung
  • Stabile Gesundheit: physische und psychische Belastbarkeit
  • Aus Arbeitssicherheitsgründen: Kopftuchträgerinnen müssen während der praktischen Arbeit die Sicherheitsvorschriften einhalten und ein am Kopf enganliegendes Kopftuch tragen
  • Aus hygienischen Gründen: Bei der praktischen Arbeit muss Arbeitskleidung wie Arbeitshose und Arbeitskittel getragen werden.

Kursdaten und -ort

Kursdaten 

Schulungssemester:

  • 17. Februar 2020 - 24. Juli 2020 (abgesagt)
  • 24. August 2020 - 12. Februar 2021

Lerneinsatzsemester:

  • 17. Februar 2020 - 24. Juli 2020
  • 17. August 2020 - 05. Februar 2021 (abgesagt)

Kurszeiten 

Schulungssemester:

  • Montags bis freitags, 13.30 - 16.30 Uhr
  • Praxistage: ganzer Tag

Lerneinsatzsemester:

  • Dienstags 09.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 16.30 Uhr 

Ferien

Ferien
Sommerferien 25. Juli - 23. August 2020 
Herbstferien 03. - 11. Oktober 2020 
Weihnachtsferien 19. Dezember 2020 - 03. Januar 2021 

Kosten

Es ergeben sich folgende Kurskosten (inkl. Unterrichtsmaterial und Gebühren Zertifikat einer externen Firma):

  • Schulungssemester: CHF 6'900
    Zusatzmodule (3 Lektionen/Woche): CHF 1'620 bzw. CHF 30 pro Lektion
  • Lerneinsatzsemester: CHF 4'125

Sollte der Kurs abgebrochen werden, verrechnen wir die Kurskosten pro rata temporis.

Anmeldung / Finanzierung

Einzelfallfinanzierung KIP

Falls Sie Beiträge der Integrationspauschale geltend machen wollen, erfolgt die Abklärung des geeigneten Angebots durch die Triagestelle Stiftung Chance. Die Anmeldung erfolgt ausschliesslich über die Triagestelle Stiftung Chance. Bitte benutzen Sie dazu das Anmeldeformular Triagestelle.

Für anerkannte Flüchtlinge und vorläufig aufgenommene Personen werden max. 70% über die IP-Einzelfallfinanzierung mitfinanziert. Der Rest wird von der Gemeinde finanziert.

Alle anderen Anmeldungen

Die zuweisenden Stellen melden die Teilnehmenden mit dem Anmeldeformular zum Kurs an.

Die AOZ lädt die angemeldeten Personen zur Informationsveranstaltung und Eignungsabklärung ein und entscheidet danach über deren Kursaufnahme. Die Anmeldung gilt im Falle einer Aufnahme in den Kurs bereits als Kostengutsprache.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an die AOZ Administration Tramont, Robert-Maillart-Strasse 14, Tel. 044 415 64 00.

Kontakt

AOZ
Fachbereich Bildung
Robert-Maillart-Strasse 14
8050 Zürich
Fax +41 44 415 64 01
Kontaktformular

Weitere Informationen