Global Navigation

Fernwärme und Energieverbunde

Die Stadt Zürich verfügt über ein breites Angebot an Fernwärme. Bei dieser Heizungslösung werden von einer zentralen Anlage aus grössere Gebiete über ein Leitungsnetz mit umweltfreundlicher Wärme oder Kälte versorgt. Genutzt wird etwa Abwärme aus der Kehrichtverbrennung oder Energie aus See- und Flusswasser oder gereinigtem AbwasserIn den kommenden rund 20 Jahren werden die öffentlichen Fernwärmenetze in der Stadt etappenweise weiter ausgebaut und auch private Energieverbunde sind willkommen.

Vorteile der Fernwärme und privater Energieverbunde

  • Unterhalt und Wartung reduzieren: Sie müssen sich nicht mehr um die Kaminreinigung, die Abgasmessung oder Heizölbestellung kümmern.
  • Platz sparen: Die Wärme vom Netz wird über einen platzsparenden, geräuschfreien Wärmetauscher auf Ihr Heizsystem übertragen.
  • Versorgungssicherheit: Die Wärmeerzeugung ist redundant ausgelegt und verfügt über mehrere Wärmequellen. Es ist nicht mit einem plötzlichen Ausfall zu rechnen.
  • Mehr Möglichkeiten: Gemeinsam können Sie Energiequellen nutzen, die für ein einzelnes Gebäude nicht erschliessbar wären.
  • Regionale Wertschöpfung: Es werden lokale erneuerbare Energiequellen und Abwärme genutzt. Dies kommt der regionalen Wertschöpfung zugute.
  • Ihr Beitrag zu Netto-Null: Sie tragen dazu bei, die Klimaziele der Stadt Zürich zu erreichen und den CO₂-Ausstoss zu verringern.
     

Welche Möglichkeiten gibt es an Ihrem Standort?

Ob Ihre Liegenschaft in einem Fernwärmegebiet liegt und welche erneuerbaren Energieträger an Ihrem Standort verfügbar sind, erfahren Sie auf der Informationsplattform EnerGIS. Geben Sie dazu einfach Ihre Adresse ein und Sie erhalten Informationen zu Ihren Möglichkeiten.

Adresse in der Stadt Zürich:

Öffentliche Fernwärmenetze und private Energieverbunde

Wärme Zürich koordiniert alle Angebote der nachhaltigen öffentlichen Wärme- und Kälteversorgung durch die verschiedenen Fernwärmenetze der Stadt unabhängig vom jeweiligen Verbundbetreiber (ERZ, ewz oder Energie 360°). Gebäudeeigentümerinnen und Gebäudeeigentümer können ihre Liegenschaft an einen Verbund von Wärme Zürich anschliessen, wenn ein solcher im entsprechenden Quartier verfügbar ist.

Darüber hinaus existieren zahlreiche private Energieverbunde, bei denen oft weitere Anschlüsse möglich sind. Die Energieberatung Stadt Zürich unterstützt auch bei der Initiierung von neuen privaten Energieverbunden.

Energieberatung Stadt Zürich
Klimabüro
Beatenplatz 2
8001 Zürich

Zuständigkeit

Ihre Anfrage an die Energieberatung bearbeiten Fachleute von ewz, UGZ und Wärme Zürich.

Fragen & Antworten

Weitere Informationen