Global Navigation

Werkstipendium

Bitte lesen Sie vor der Gesuchseingabe die Richtlinien und Auflagen zum Werkstipendium sowie weitere Informationen auf dieser Seite aufmerksam durch.  

Richtlinien und Auflagen

Vor der Gesuchseingabe sind die Richtlinien und Auflagen aufmerksam zu lesen. 

Eingabefrist


Die Gesuchseingabe erfolgt ausschliesslich über das elektronische Gesuchsformular.
Das Portal schliesst am 1. Februar 2024 (um 23:59 Uhr).

Zum elektronischen Gesuchsformular

Bitte beachten Sie, dass zu spät oder unvollständig eingereichte Gesuche nicht berücksichtigt werden können.

Machen Sie sich frühzeitig vor Ablauf des Eingabetermins mit der elektronischen Gesuchseingabe vertraut. Verspätete Eingaben aufgrund technischer Probleme können nicht berücksichtigt werden. 

Bei Problemen beim Einloggen oder Hochladen von Dokumenten empfehlen wir, die aktuellste Version von Chrome, Firefox oder Internet Explorer zu verwenden. 

Benötigte Unterlagen

  • Stichtag für Wohn- und Steuersitz in der Stadt Zürich: 01.01.2023.
    Bitte laden Sie Ihre gültige Wohnsitzbestätigung oder den Schriftenempfangsschein zu Ihrem Gesuch hoch.            
  • Portfolio: 1 PDF-Datei (max. 20 Seiten, max. 9 MB) muss folgende Bestandteile enthalten:
        - Dokumentation der Arbeiten der letzten 3 Jahre in absteigender 
          Reihenfolge (die neuesten Arbeiten zuerst). Allfällige Links zu Video- 
          und/oder Audioarbeiten bitte als Hyperlink angeben.
        - Beschreibung oder Skizze der Arbeit, die gegebenenfalls in der 
          Stipendienausstellung (2. Runde) präsentiert werden soll. Die Arbeit kann
          in der Form einer Idee oder eines Entwurfes oder als Beschreibung eines
          Themas oder einer Fragestellung vorliegen, mit der Sie sich gerade
          befassen.
        - Künstlerische Biographie mit Angaben zur Ausbildung, Verzeichnis aller
          erhaltenen Förderbeiträge, Preise und Atelieraufenthalte.                                  

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass, falls Sie in die zweite Runde (Stipendienausstellung) eingeladen werden, das hier eingereichte Portfolio zur öffentlichen Einsichtnahme im Zusammenhang mit der Stipendienausstellung zur Verfügung gestellt wird. Bitte achten Sie daher darauf, dass keine personenbezogenen sensiblen Daten wie z.B. Geburtsdatum, Telefonnummer, private Adresse, E-Mail-Adresse und Bankdaten im Portfolio enthalten sind.

Der Juryentscheid wird voraussichtlich bis spätestens Ende März 2024 schriftlich mitgeteilt.

Informationen für alle Eingeladenen in die 2. Runde

  • Ausstellung Kunststipendien 2024 im Helmhaus Zürich:  
       - Informationsveranstaltung: 3. April 2024, 17-18 Uhr
       - Werkabgabe: 24. oder 25. Juni 2024
       - Vernissage und Preisverleihung: 12. Juli 2024
       - Ausstellung: 13. Juli 2024 bis 15. September 2024
       - Abbau: 15. und 16. September 2024

Stipendienjury 2024

Mitglieder Kommission für Bildende Kunst

  • Max Glauner, Autor, Publizist, Kulturjournalist und Dozent
  • Daniela Keiser, Künstlerin 
  • Esther Kempf, Künstlerin

Externe Jurymitglieder

  • Julian Denzler, Kurator Gegenwartskunst, Museum zu Allerheiligen Schaffhausen
  • Laura Arminda Kingsley, Künstlerin

Weitere Informationen